08-0911-eveonline004 Die Finanzkrise greift weiterhin um sich. Das Online Spiel Eve-Online und sein Entwickler CCP Games sind dort seit Anbeginn stationiert und haben ungefähr genauso viele User, wie Island Einwohner hat - 300.000.
 
Mit rund 300 Mitarbeitern, die in einer umgebauten Fischfabrik in Reykjavík residieren, gilt CCP Games als eines der Vorzeigeunternehmen Islands.
 
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen denken die Köpfe des Weltraumgames Eve-Online nun jedoch über einen Umzug nach. Vor allem, weil es nach diversen Anordnungen der Regierung, die aufgrund des kürzlich drohenden Staatsbankrotts eingeführt wurden, ungleich schwerer wird, auf ausländisches Investorenkapital zu zu greifen.
 

Weiterlesen...