GCO 2009 LogoErstmals 2009 wurde die GCO, die Games Convention Online, in Leipzig veranstaltet. 2010 zieht man Konsequenzen aus der Erfahrung und sperrt normale Besucher aus.

Im Jahr 2010 wird die Spielemesse nur noch für Fachbesucher direkt in Leipzig veranstaltet werden. Aus Mangeln an Ausstellern wird die eigentliche Messe für Spieler nicht statt finden.
Der Fokus liegt nun auf der Fachmesse und seinen Besuchern, die internationaler werden.

Weiterlesen...  

Club Cooee Der Kaiserslautener 3D Chat Club Cooee kann einen weiteren Erfolg verbuchen. Der Windows Live Messenger hat einen eigenen Zugang erhalten und bietet seinen Nutzern nun auch das Chatten in der dritten Dimension an.

Damit hat die Cooee GmbH einen weiteren mächtigen Schritt auf dem deutschen Markt getan. Die Nutzer welche über Messenger Live kommen, erhalten branded Shirts und eine attraktive Möglichkeit, mit ihren Kontakten in 3D zu chatten und zu interagieren.

Weiterlesen...  

Das digitatale Klassenzimmer Club Cooees 150 virtuelle Quadratmeter gehören auf der CeBit Club Cooee, auf dem Messestand Microsofts. Die fensterlose virtuelle Welt präsentiert das "Digitale Klassenzimmer".

Die vom 02.-06. 2010 März veranstaltete CeBit wird in diesem Jahr einige Punkte virtueller Welten aufgreifen. Die Eröffnungsfeier wurde am 01.03. mit einer Rede der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet.
Club Cooee repräsentiert auch weiterhin Microsoft und stellt auf dem dortigen Stand digitale Lernwelten vor.

Weiterlesen...  

Club Cooee Die 3D-Chat-Welt Club Cooee ermöglicht seinen Nutzern nun das Chatten aus Club Cooees heraus und konnektiert die Messenger direkt im Client. Das App befindet sich in der offenen Beta-Phase.

Die neue Applikation ermöglicht Interaktionen mit MSN, ICQ, AIM und Yahoo.

Weiterlesen...  

Club CooeeAuf den 3D Chat Client Club Cooee der Kaiserslautener Cooee GmbH warteten zum Ende des vergangenen Jahres zwei erfreuliche Nachrichten. Microsoft fördert den MS-Chat erneut und CNN listet den fensterlosen 3D-Chat-Client.

Club Cooee konnte im neuen Microsoft Förderprogramm "BizSpark One" punkten. CNN listet den 3D-Chat als eines der zukunftsträchtigen Ideen des Internets. Die fensterlose virtuelle Welt existiert seit Anfang 2009 fernab der Beta-Phase.

Weiterlesen...  

Quartal 3 Zuwachs © KZero Studien sagen viel - und manchmal nichts. Jedoch halten sich Kennzahlen stets beliebt, nicht zuletzt deswegen, weil sie einen eventuellen Markteintritt begründen können oder ihn belegen. Virtuelle Welten nehmen weiter an Fahrt zu, auch wenn es im Vergleich ein etwas gedämpfter Zuwachs ist.

Es wird ein weiterer Anstieg der Nutzung virtueller Welten beobachtet. Im Vergleich zu Quartal 2 des Jahres wurden ein knappes Plus von 16% Accounts eingerichtet. Insgesamt sind damit 671 Millionen Avatare weltweit unterwegs.

Weiterlesen...  

Weblin goes cooee Am 10. August gaben es Club Cooee öffentlich bekannt. Weblin, einstige Instant Messaging Browser Innovation, die kürzlich insolvent ging, wurde übernommen.

Das Kaiserslautener Unternehmen Club Cooee der cooee GmbH rettet damit die zwei Millionen Nutzer Weblins, die dem Dienst zusprachen.
Im vergangenen Jahr hatte Weblin mehrfach für Schlagzeilen gesorgt, mit einer Vernetzung Second Lifes, mit Finanzproblemen und in diesem Jahr mit der Insolvenz der zweitgeist GmbH, der ehemaligen Gründer- und Betreiber-Firma Weblins.

Weiterlesen...  

GCO 2009 Logo Die Games Convention Online 2009 ist nun vergangen. Die Prognosen wurden nicht erfüllt, trotzdem zeigen sich Initiatoren optimistisch und planen die Fortsetzung. Dem entgegen stehen Meinungen der Aussteller.

Zunächst hatte man seitens GC Global mit 90.000 Besuchern gerechnet. 43.000 waren es final, was jedoch nicht verwundern dürfte, bedenkt man, dass die Hallen rund um die Uhr geöffnet waren.

Positiv sprechen sich Veranstalter und Aussteller aus. Für 2010 hätten bereits 90% der diesjährig anwesenden Firmen eine erneute Teilnahme bestätigt.

Weiterlesen...  

GCO 2009 Logo Am morgigen Tag wird sie beginnen, um exakt 12 Uhr öffnen sich die Pforten der Leipziger Messe, um Onlinegamer, Mobiltechniker und Mobilegamer zu begrüßen.

Über 60 Aussteller werden anwesend sein, wenn es heißt, die Zukunft des Spielens zu beschreiben, zu demonstrieren und die Community einander näher zu bringen. Die Pforten schließen sich nicht wieder am Abend - zumindest bis zum Ende der GCO 09 am Sonntag, dem 02.08.2009.

Umso wichtiger erscheint in diesen Tagen das Thema der Medienkompetenz. Das Suchtpotenzial macht vielen Eltern Angst, Kinder verbringen immer mehr Zeit mit Spielen im Netz. Ein Grund zur Sorge ist dies allerdings nicht. Hellhörig werden sollte man trotzdem.

Weiterlesen...  

GamesCamp 2009 LogoDer Starrheit der einstigen Games Convention wurde abgeholfen. Im Rahmen der GCO 2009 finden weitere Einzelveranstaltungen statt, mit deren Zutritt man frei zur kompletten Messe gelangen kann.

Das GamesCamp 2009 wird im Rahmen der Messe begangen. Teilnehmer sind keine Zuschauer, sondern Diskutierende, die zudem Freien Eintritt auf die Games Convention Online erhalten.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>