Disney's Club PenguinBrechen jetzt richtig frostige Zeiten in der ewigen Winterwelt von Club Penguin an? Diese Frage stellt man sich, wenn man den Artikel bei Virtual Worlds News von Anfang Mai liest. Demnach hat die Interactive Media Group von Disney im zweiten Quartal 2009 Umsatzeinbußen von über 60 Millionen US-$ zu verzeichnen. Disney selbst bezeichnet die Entwicklung jedoch als "solide, wenn nicht sogar überwältigend".

Weiterlesen...  

08-1118-mcworld-001Im stark umkämpften Markt virtueller Plätze für Kinder gibt es seit einiger Zeit einen neuen Anbieter: McWorld von McDonalds. Kindern steht damit ein weiterer Online-Spielplatz zur Verfügung, neben Club Penguin, Habbo Hotel, Webkinz u.v.a.

Das Angebot des FastFood-Riesen ist so spektakulär wie seine Speisekarte im Restaurant. Wie in anderen Kinderwelten auch kann man sich einen Avatar kreieren, der in diesem Fall in einem Baumhaus lebt. Zahlreiche Missionen sollen die jungen Nutzer dafür begeistern, HappyMeals zu kaufen, um an Freischaltcodes für zusätzliche Features zu gelangen.

Weiterlesen...