In der vergangenen Woche fand in Thüringen das Symposium der Spielewelten der Zukunft statt. Eines der Hauptanliegen war es, die Diskussion der Gewaltdarstellung in Killerspielen neu aufzuwerfen, wie aus der Broschüre vor Ort hervorging:
"Die Gewaltdarstellungen in den sog. "Killerspielen" als Computer Games haben derart überhand genommen, dass Eltern und Schule diesem Phänomen immer ratloser gegenüberstehen."
 

Weiterlesen...