Cornelia EckSecond Life entwickelt sich immer mehr zur "Spielwiese" für Wissenschaft und Forschung. Die virtuelle Welt war bereits das Thema anthropologischer Publikationen (VWI berichtete) und verschiedener Facharbeiten. Nun ist auch die Universität Trier aufmerksam geworden. Dort arbeitet die wissenschaftliche Mitarbeiterin Cornelia Eck, die zum Team von Professor Dr. Michael Jäckel (Bereich Soziologie) gehört, gerade an ihrer Dissertation, die sich mit dem Thema "Virtuelle Identität bzw. Identität in der Postmoderne" auseinandersetzt.

Weiterlesen...