Viviane PorträtWer es in Second Life als Designer schaffen will, der braucht Geduld, kreative Ideen, Geschick im Umgang mit der nötigen Software und sollte an sich selbst stets höchste Qualitätsansprüche stellen.

So in etwa lässt sich das Erfolgsrezept zusammenfassen, nach dem Viviane Hobble ihr Modelabel aufgebaut hat. VWI besuchte den großzügig gestalteten Mainstore der Designerin und bat die 44jährige Ulmerin, die seit fast drei Jahren den Grid mit ihren Kreationen bereichert, zum Interview.

 

 

Weiterlesen...  

Montgomery SunnysideWieder einmal stießen wir in Berlin, der heimlichen Hauptstadt des Web3D, auf einen interessanten Gesprächspartner für unsere 5 Fragen. Wir durften Jörg Padeffke auf den diesjährigen Rezzdays auch ganz real kennenlernen und so fragten wir ihn nicht nur nach dem Geheimnis seines Erfolges mit Mondira Fashion, sondern auch nach seinem Engagement für die deutsche SL-Community.
Seinen Avatar Montgomery Sunnyside darf man wohl zu den älteren Bewohnern von SL zählen, da er schon 2006, noch vor dem eigentlichen Hype, geboren wurde. Seine ersten inworld verdienten Lindendollars stammten aus dem Verkauf von T-Shirts - der Grundstein für seinen weiteren Werdegang.
Heute blickt er auf fast vier erfolgreiche Jahre mit seinem Label Mondira Fashion zurück, das auch zu den Sponsoren der diesjährigen Rezzdays zählte, nicht zuletzt, weil Monty, wie er meist von seinen Freunden genannt wird, sich in hohem Maße persönlich um ein gutes Gelingen der  Veranstaltung gekümmert hat.

Weiterlesen...  

Thorsten DucatillonFragt man Thorsten Ducatillon nach seinem Anteil am Erfolg von     !!DragansVarg!!, glänzt er gern mit Understatement. Doch er ist weit mehr als nur der "Hausmeister, der die Ecken ausfegt und die Glühprims wechselt".
Gemeinsam mit seiner Frau Karigan Ducatillon, der "eigentlichen Künstlerin" bei !!DragansVarg!!, hat er eines der erfolgreichsten SL-Designlabels erschaffen, das seit seiner Gründung 2007 Fans und treue Kunden überall auf dem Grid hat und dessen Erfolg auch eine Umfirmierung, wie 2009 geschehen, keinen Abbruch tun konnte.
Im vergangenen Jahr erfüllte sich das  Ehepaar einen Herzenswunsch und zog nach Stroemsund in Schweden, wo sie ein naturverbundenes Leben gemeinsam mit ihren Huskys führen. VWI bat Thorsten Ducatillon zum Gespräch über OpenSim, Markenschutz in virtuellen Welten und das Leben in einer schwedischen Dorfgemeinde.

Weiterlesen...  

MetanomicsDusan Writer ist zumindest Englischkundigen ein Begriff im Sektor Medien. 100 Sendungen schaffte er mit Metanomics. Dieses Jubiläum stellt auch den Anlass, für den Design-Wettbewerb der Zukunft der Medien.

Insgesamt werden 250.000 L$ an die ersten drei Plätze verteilt. Ziel und Fokus sind die Neuen Medien, die sich durch das Internet entwickelt haben.
Laut Dusan ist das Broadcasting eine gute Methode, um Klientel und Interessierte direkt zu erreichen - via parallelem Chat und verknüpften Informationen.

Weiterlesen...  

01-30_games-academy-logoDie Games Academy™ GmbH ist die europaweit führende Akademie für die Ausbildung von professionellen Game Designs für Game Programmierer, Game Artists und Producer.

An ihren Standorten in Berlin und Frankfurt am Main bietet die 2000 gegründete anerkannte Ergänzungsschule ihren Studenten eine moderne, praxisbezogene Ausbildung in der Games Branche. Dass diese boomt, ist längst kein Geheimnis mehr. Dementsprechend hoch ist die Vermittlungsquote mit fester Anstellung für die Absolventen.

Weiterlesen...  

Wunderlich's Falling Letters AvatarHinter dem recht ungewöhnlich klingenden Avatarnamen "Naergilien Wunderlich" verbirgt sich eine faszinierende Persönlichkeit und zugleich eine der kreativsten Designerinnen, die Second Life derzeit zu bieten hat.

Ihr Avatar existiert bereits seit Januar 2007, doch erst ein Jahr später, im Januar 2008 hatte sie wirklich aktiv begonnen, Second Life zu entdecken. Von Anfang war Naergilien von der Möglichkeit fasziniert, in SL ihre eigenen Ideen umzusetzen, Content zu erschaffen und ihre eigenen Objekte zu erstellen.

Weiterlesen...  

BMW Group DesignworksUSA: Designkonzept für einen Gaming Tower der Firma ThermaltakeMünchen, 05.03.2009. Die Gaming-Industrie - eine Branche, die sich verdient mit Attributen wie visionärer Kreativität, Innovationskraft und Fortschrittlichkeit schmücken darf. Wer aber inspiriert die Gaming-Industrie und wie setzt man Trends in einer Branche, die selbst maßgeblich für progressives Denken und Ideenreichtum steht? Eine Antwort gibt dieser Tage das Kreativstudio BMW Group DesignworksUSA mit einem Designkonzept für den neuesten High End Gaming Tower der Firma Thermaltake, bei dem die Gaming Welt selbst als Inspirations-Quelle diente.

Weiterlesen...  

08-1227_sl_newhp Bereits einige Zeit war es angekündigt und (vor)besichtigt worden, nun ist es soweit. Die offizielle Webseite Second Lifes hat ein neues Gesicht erhalten.
Laut der Ankündigung Linden Labs, des Initiators und Entwicklers der ersten großen virtuellen Welt (Metaversum), sind diese Neuerungen vor allem für neue User umgesetzt worden.
So heißt es bei Linden Lab: 
Das hauptsächliche Ziel der neuen Homepage ist es, die Bandbreite und Reichhaltigkeit der Möglichkeiten Second Lifes zu zeigen... Das neue Design ist in jedem Aspekt besser, auch in der Performance. Deshalb starten wir nun mit vollem Dampf die neu designte Seite.

Weiterlesen...  

08-1108-stardust-logoVirtual World Info begleitet eine junge Frau bei ihrem Versuch, sich mit Skins in Second Life selbstständig zu machen. In einer mehrteiligen Reportage berichten wir in regelmäßigen Abständen über die Ereignisse und Entwicklungen bei Stardust.






Weiterlesen...  

08-1013-stylished_001Professionalität – dieser Begriff schwebte den ganzen Abend über dem neuerlichen Event von Stylished Modelagency & Fotoshooting am vergangenen Freitag.

Baby B. Fashion hatte die hoch motivierte Truppe engagiert, ihre neuesten Kreationen zu präsentieren. Auf der Sim von Baby Boyau hatten die Techniker von Stylished Modelagency ihren Laufsteg passend zwischen die schweren ägyptisch anmutenden Säulen platziert und boten somit dem interessierten Publikum ein passendes Ambiente.


Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>