Mit dem sogenannten Showcase stellt Linden Lab in 30 Kategorien besondere Orte und Initiativen Second Lifes vor. Die gepflegte Liste hat Zuwachs erhalten.

In einer separaten Kategorie werden an oberster Stelle auch besondere Events gefeatured. Beinahe 1.100 Einträge beinhaltet das Showcase mit jeweils einem Bild und einer Kurzbeschreibung, plus der zugehörigen SLurl, der Second Life URL.

Weiterlesen...  

Skybox Club Man kann sie kaum noch zählen - so viele Clubs gibt es mittlerweile in Second Life. Dementsprechend gibt es noch mehr DJ´s und DJ´anes. Junge und neue Residents haben kaum eine Chance, den Clubhimmel Second Lifes zu erklimmen. Dies möchte die Skybox ändern.

Die meisten Clubs wollen nur alteingesessene DJ´s und somit haben die Neueinsteiger teilweise sehr schlechte Karten. Künftig könnte man sie wöchentlich in der Skybox finden.

Weiterlesen...  

Burning Man 1986 hatte der heute 61-jährige US-Amerikaner Larry Harvey die Idee, Kunst und Sommersonnwende zu verbinden.

Zusammen mit seinem Freund Jerry James errichtete er eine über zwei Meter große hölzerne Statue am Baker Beach in San Franzisko. Nachdem der Holzmann fertig war, zündeten sie ihn an. Der "Burning Man" war geboren – und zugleich verschwunden.

Auch in Second Life tauchte das Event bald auf, alljährlich findet es dort als "Burning Life" statt.

Weiterlesen...  

Habbo LogoNeben der Jugendplattform von Second Life, gaia online oder Club Penguin gehört Habbo zu den beliebtesten Online Communities für Jugendliche. Die Attraktivität von Habbo ist augenfällig.


Die virtuelle Welt läuft browserbasiert und ist deshalb von Computersystemen unabhängig. Zudem hat jedes Mitglied einen eigenen Raum, den es individuell einrichten kann. Durch die Trennung der Communities nach Ländern irrt der Benutzer nicht auf der Suche nach gleichsprachigen Usern durch die Welt, sondern findet relativ schnell Anschluss.

Weiterlesen...  

09-0903_blue-ray_disc-logoDie Blu-ray Disc Association (BDA) hat gestern ihre Absicht bekannt gegeben, das erfolgreiche Speichermedium der Blu-ray Disc um eine 3D-Wiedergabe zu erweitern.

Blu-ray Discs sind aufgrund der technischen Leistungsfähigkeit und der Kapazität, durch die sich Blu-ray Discs auszeichnen, laut Hersteller das ideale Format, um Verbrauchern ein überwältigendes 3D-Erlebnis zu bescheren.

Weiterlesen...  

09-20-04-talentraspel_virtual_worlds_logoDas hier ist kein Ausschnitt aus der Zeitung mit den vier großen Buchstaben, die davon lebt, mit reißerischen Schlagzeilen ihre Leser zu catchen.

Denn bei VWI bieten wir Ihnen konsequenterweise den entsprechenden Inhalt zur Headline. Wenn Sie weiterlesen, bedenken Sie bitte, dass auch Second Life einmal, vor gar nicht langer Zeit, mit einer Handvoll Residents angefangen hat. Und richten wir dann unser Augenmerk auf das Unternehmen TalentRaspel virtual worlds Ltd. mit Sitz in Karlsruhe.

Weiterlesen...  

Goethe-Institut in SLDas Goethe-Institut trägt als Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland das vielfältige Bild Deutschlands in die Welt. Es agiert auch in Second Life.

Es eröffnet den Zugang zur deutschen Sprache, Kultur und Gesellschaft und fördert die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Und so hat auch das weltweit angesehene Goethe-Insitut eine Außenstelle in Second Life. Grund genug, um einmal zu schauen, was dort acht Monate nach Eröffnung geboten wird.

Weiterlesen...  

Jean Linden 12.02.09 via Metaversa @ Flickr Jean Miller war bis vor wenigen Tagen noch Jean Linden, der Head of German Market Development, also die Führungskraft Linden Labs in Deutschland.
Nun findet man sie nicht mehr, sie ist nicht länger eine Linden.

Das ist deshalb sehr schade, weil sie nicht nur der deutschen Community stets zur Seite stand - sei es nun bei der Metaversum 08 oder dem Projekt der Deutschen Welcome Area (GWA) gewesen. Die deutschen Residents stehen nun ratlos fragend in den Foren und spekulieren, was der Grund sei. Und beweisen damit, dass sie mit Jean Miller eine wichtige Bezugs- und Kontaktperson zu Linden Lab verloren glauben.

Weiterlesen...  

Finis Terrae Schiffskarte Das Commonwealth of Finis Terrae ist eine Gemeinschaft von Kreativen, die aus einer Rebellion entstand, nun aber äußerst friedliche und freundliche Zustände bietet. Ein großes Fest mit Cyberpiper, DJ, Cover-Band, Flohmarkt, Fotowettbewerb und Rundflügen soll das Archipel der (virtuellen) Welt vorstellen.

Am Freitag, dem 30. Januar, von 15 Uhr bis spät in die Nacht lädt das Commonwealth of Finis Terrae herzlich zur Party.

Weiterlesen...  

08-1222_dresdengalleryDie Dresdener Kunstgalerie in Second Life hat bereits eine Menge Schlagzeilen geschrieben. Nun ist diese, auch in der englischen Community beliebte, Galerie wiederum aufgelebt.
Obgleich selten Besucher vor zu finden sind, wurden dort bereits einige interessante Events und Begehungen abgehalten. Silvio Interflug, seines Zeichens Gründer des deutschsprachigen Community- und News-Portales SLinside.com, gründete die Gruppe "Friends of Dresden Gallery" auf Ning.
15 Mitglieder zählt das Portal derzeit. 
 

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>