Languagelab WeblogoEine Million US Dollar hat die britische Languaglab für die Weiterentwicklung der English City erhalten. Avonmore Developments Ltd. ist laut Wagner James Au der segensreiche Investor der Londoner Sprachakademie.

Das Besondere daran: Languagelab bietet seine Kurse in Second Life an.

Weiterlesen...  

HTW_LogoAm 1. Dezember 2010 lädt die HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft) in Berlin Friedrichsfelde zu einem Kolloquium ein, in dem sich Referenten und Gäste am Beispiel zweier sehr unterschiedlicher Projekte mit dem Thema "Virtuelle Trainigswelten" auseinander setzen. Es werden Erfahrungen präsentiert und zur Diskussion gestellt.
 
 

 

 

 

Weiterlesen...  

Dennis SchäfferAm vergangenen Donnerstag fanden sich rund 50 Besucher in Second Life auf dem Gelände der 3D-Bildungsmesse EDUstep ein, um an dem fünfstündigem Programm der Pre-Konferenz "Weiterbildung Digital" teilzunehmen.

Über 100 Zuschauer wurden zudem auf dem Life-Stream von Medienpartner Avameo gezählt.

VWI berichtete im vorab.


Weiterlesen...  

100912_avatarlogoDie Europäische Kommission fördert seit knapp einem Jahr die Integration von virtuellen Welten in das schulische Umfeld.

Methodisch sollen Lehrer/innen fit gemacht werden, Kindern und Jugendlichen den Umgang und die vielfältigen Möglichkeiten virtueller 3D-Umgebungen zu vermitteln.

Weiterlesen...  

Avameo LogoAls SL Talk war Avameo 2006 an den Start gegangen, berichtete damals vornehmlich über Second Life. Heute ist daraus Avameo geworden, eine Agentur für Virtuelle Welten.

Insbesondere auf das E-Learning konzentriert sich der vierköpfige Stamm der SL Talk & Partner Agentur, deren Geschäftsführer Andreas Mertens für Vorträge und verschiedene Web3D-Projekte bekannt ist.
Unter anderem beging der Arbeitskreis E-Learning sein einjähriges Jubiläum diesen Monat.

Weiterlesen...  

Deutscher Weiterbildungstag LogoAm 24. September findet unter dem Motto "Bildung stärken – Chancen nutzen" der deutsche Weiterbildungstag 2010 statt. Viele deutsche Städte und Einrichtungen beteiligen sich. Virtuelle Welten und ihr Potenzial werden ebenfalls vorgestellt.

Dieses Jahr haben sich viele Verbände, Institutionen und Unternehmen aus der Bildungsbranche angeschlossen, um die Veranstaltung zu unterstützen. Praxisorientierte Themen sind auch das Internet, E-Learning sowie -Teaching und das Web3D.

Weiterlesen...  

News VirtuellDas Thema Second Life regt noch immer an - Kritik und Halbwissen sind nach wie vor zu finden. Aber auch tatsächliche News suchen den Leser. Kurioses, Meinungen und mehr in Tickerform zum Sonntag.

Heutige Themen: Second Life immer noch verkannt, Lernen in virtuellen Welten und die Spielesucht am Beispiel.

Vorsicht - kolumnistische Seitenhiebe im Inhalt.

Weiterlesen...  

EDUstep Gelaende in SL UebersichtAm 24.9.2010 findet die Messe EDUstep auf dem virtuellen Boden Second Lifes statt. Bildungsanbieter aus Berlin und Brandenburg präsentieren sich der interessierten Öffentlichkeit.

Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote und Berufliche Bildung im weitesten Sinne sind die Themen der EDUstep. Das Team "E-Learning 3D" der Uni Bielefeld lädt zur Vorkonferenz, die mit Workshops und einem noch offenen Teil gefüllt sein wird.

Weiterlesen...  

EduSim Logo Mit dem 1.Mai 2010 wird die bisher Hauptplattform der Kollaborationssoftware EduSim, ein Ning-Netzwerk, geschlossen und vollständig auf die hauseigene Webseite übernommen. Weiter ist die live Vorstellung in weniger als einer Woche in Boston geplant.

Dieser Artikel stellt EduSim und seine Open Source Grundlage OpenCobalt umfassend vor.

Weiterlesen...  

Arbeitskreis E-Learning in SL - Thema SloodleVier Monate nach seiner Gründung legt der Arbeitskreis "E-Learning in virtuellen Welten" den ersten Bericht seiner Aktivitäten vor.

Über 50 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre evaluieren seit Juli 2009 auf Einladung von SLTalk & Partner das Potenzial virtueller Welten für erfolgreiches E-Learning.

Zu den Impulsgebern und Mitgliedern gehören unter anderem Forscherinnen und Forscher des Institutes für Wissensmedien in Tübingen und des Fraunhofer Institutes IPA. VWI berichtete.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>