Metaplace In der deutschsprachigen Metaversen-Szene hat man bisher kaum davon gehört. Und dabei wird es wohl auch bleiben. Das Metaversum Metaplace, das eigene virtuelle Welten ermöglicht, schließt seine Pforten zum 01.01.2010.

Metaplace ging erst 2009 in die offene Beta-Phase über. Nach mehr als zwei Jahren der Entwicklung gibt die virtuelle Welten Applikation nun auf.

Weiterlesen...  

BYM-WG - Ausziehen Am 05.Juni 2008 war es mit Pauken und Trompeten gestartet, das Wohnprojekt der Brigitte Frauenzeitschrift Gruner  und Jahrs. Die BYM-WG sollte als innovatives Social-Network für 16 bis 29-Jährige Frauen und Männer gelten. Unter dem Motto: "Einziehen, Ausleben - der ganz normale WG-Wahnsinn" konnten Leser und Interessierte eine eigene 3D-WG gründen oder einer bestehenden beitreten.

Es hat sich knapp ein Jahr später allerdings bereits ausgewohnt. Ausziehen ist angesagt.

Weiterlesen...  

09-0217-gigaWie kress report am vergangenen Wochenende publik machte, stellt der Pay-TV-Sender Premiere Ende März den Betrieb seiner Free-TV-Tochter Giga ein. Damit wird der TV-Sender rund ums Gaming ein weiteres Opfer der Krise bei der Mutter Premiere, die mittlerweile tief in den roten Zahlen steckt und sich nun auf ihr angeschlagenes Kerngeschäft Pay-TV konzentrieren will.

Neues Programm gibt es bereits jetzt nicht mehr bei Giga, stattdessen Wiederholungen, bis Ende März dann ganz der Stecker gezogen wird. Auch die dazugehörige Website giga.de ist betroffen. Sie wird im Mai abgeschaltet.

Weiterlesen...  

08-1227_virtuecityVirtue City ist jedem Rollenspieler Second Lifes ein Begriff. Gewesen, kann man sagen, denn Mitte Dezember wurde es offiziell zerstört.
 
Virtue City war ein zukunftsorientiertes RP (Roleplay), dass im Jahr 2033 spielte und Helden hervorbrachte, die gegen die Dämonen der Stadt kämpften. Ausgehend vom Spiel "Stadt der Helden" wurden dort zwei Rassen etabliert, die Vilians und die Heroes.
 
Dies ist nun endgültig vorbei, die Stadt geschluckt. Statt dessen ist auf der Sim ein neues Rollenspiel entstanden, dass mit anderer Ausrichtung an den Start geht. Die meisten der Virtue City Gamer wird man sicher dort wieder finden können, glaubt man dem Sim Owner Loch Newchurch.   
 

Weiterlesen...  

08-1121-lively-001Am 19. November war's dann soweit: Google gab bekannt, dass man nach reiflicher Überlegung übereingekommen sei, die interaktive 3D-Welt LIVELY zum Jahresende abzuschalten.

Google hatte Lively erst im Juli 2008 in den Markt gebracht, aber der großartig als SL-Konkurrent angekündigte Newcomer kam nie richtig aus den Startlöchern. In fünf Wochen schließt diese virtuelle Welt ihre Pforten.

 

Weiterlesen...  

08-1016_avastarNu isser raus! Der AvaStar, die Online Zeitung des Springer Verlages, die sich um virtuelle Welten, insbesondere Second Life, bemühte und darüber berichten wollte. War wohl nixxx - ohne Argwohn.
Man sagt dort selbst:
Es ist nunmehr zwei Jahre her, als The AvaStar neues Medienterritorium betrat, indem wir eine Boulevardzeitung, die sich ganz und gar mit der virtuellen Welt von Second Life beschäftigte, herausbrachten.

Weiterlesen...