VWI KolumneSpekulationen zufolge hat Microsoft Linden Lab ein Angebot für Second Life gemacht. Bisher ist kein Fundament für diese Meldung verfügbar - dementieren will Linden Lab  sie jedoch auch nicht.
Interne Mitarbeiter der amerikanischen Firma Linden Lab sollen die Info durchsickern haben lassen - bekannt wurde das via einem Tweet, also einer Twittermeldung.
Techeye und weitere berichteten umgehend, auch ohne verlässliche Quellenangaben zu besitzen.

Weiterlesen...  

Star Trek MuseumSchon einmal davon geträumt, den großen Captain Kirk zu feuern und selbst das Kommando auf der Brücke zu übernehmen? Na dann los!

Das "Star Trek Museum Of Science" existiert in Second Life.
Wer ein wenig Raumschiff-Atmosphäre schnuppern möchte, für den stellt die Second Life-Kulisse vermutlich eine echte Neuheit an interaktiver Zukunftsfaszination, so nah am erfolgreichen Filmerlebnis, dar.

Weiterlesen...  

08-0815_star_trekGroße Raumschiffe werfen, das wissen wir seit Roland Emmerichs Independence Day, ihre Schatten voraus. Und ein ganz großes Raumschiff verspricht die jüngste Entwicklung auf dem SF-Spiele Markt zu werden. Kein geringerer als Leonard „Spock“ Nimoy stand kürzlich in Las Vegas Pate, als es darum ging den Mann vorzustellen, der als Chief Creative Officer das auf Eis gelegte „Star Trek Online“ endlich an den Start zu führen.

Nachdem für das MMORPG bei Perpetual Entertainment das vorzeitige Ende Anfang des Jahres kam hat nun die Spieleschmiede Cryptic Entertainment Jack Emmert an die Spitze der Entwicklung gestellt. Sie verkündeten, die Arbeiten an dem Online-Game fortzusetzen. 

Weiterlesen...