08-1127-vivaty"Am 29. Oktober gab Vivaty bekannt, dass deren virtuelle Räume nun auch in jede beliebige Website eingebettet werden können. Bisher war das Erstellen und Einbetten solcher Scenes AIM- und Facebook-Nutzern vorbehalten.
 
Zum Erstellen eines solchen Raums ist eine Registrierung notwendig, zum Betreten reicht als kostenloses Browser-PlugIn der Vivaty-Player. Dieser kann auch zur Darstellung von beliebigen VRML- und X3D-Dateien verwendet werden."¹
 

Weiterlesen...  

exitreality-logo-250x65 Statt eine virtuelle Welt in einem Silo auf einer Website zu erschaffen, hat ExitReality eine neue Technologie entwickelt, die das gesamte zweidimensionale Internet in ein 3D-Universum verwandelt.
Internetnutzer, die das Browser-Plug-in von ExitReality herunterladen, können ihre Lieblingswebsites als 3D-Welten ansehen, mit Räumen, die man erforschen kann, Spielen und interaktiven Gegenständen. Der neueste und ernsthafte Konkurrent zu Googles Lively hat nun eine Partnerschaft mit blinkx bekannt gegeben.
Thema und zukünftige Ausrichtung sind dabei Videos, Videos in 3D, exklusiv und zahlreich. 
 

Weiterlesen...  

exitreality-logo-250x65"ExitReality is a free internet plug-in that allows anyone to view every web page in 3D!"
So lautet das vollmundige Versprechen des australischen Anbieters. Und tatsächlich ist es möglich, mit dem kleinen PlugIn Webseiten dreidimensionalisiert darzustellen.
 
Wer es braucht, was es kann und warum ExitReality besser ist als Googles Lively, lesen Sie hier ...
 

Weiterlesen...