Animeeple Screenshot Lebendig ist ein Avatar nur dann, wenn er sich bewegen, laufen, liegen, springen und einiges mehr kann. Das macht für vielerlei Aktivitäten in virtuellen Welten esseziellen Sinn und besitzt einen eigenen Stellenwert und stellt nicht selten eine echte Herausforderung dar. Denkt man nur an das Tanzen oder andere spezielle Bewegungsabläufe wie Schwimmen, Angeln oder Fliegen.

Freebies für diese Zwecke gibt es zuhauf in Second Life. Allerdings wird dort beobachtet, dass die Animationen größtenteils schlecht gemacht sind - ganz zu schweigen davon, dass abertausende andere Avatare diese Animationen nutzen.

Einzigartige Animationen kann man nun mit Animeeple erstellen, verkaufen und/oder importieren in Second Life.

Weiterlesen...