Razor T RatiteFragt man SL-Bewohner nach ihren Gründen, sich überhaupt in Second Life angemeldet zu haben, kommt als eine der häufigsten Antworten, dass man dort Geld verdienen wollte.

Heutzutage wissen die meisten, dass das mit dem Geldverdienen in SL leichter gesagt als getan ist. Wer es dennoch wagen will und auf der Suche nach einem passenden Job ist, für den hat Tim Ebermann genau das richtige Serviceangebot: ein virtuelles Arbeitsamt.

Weiterlesen...  

08-1117-wirtschaft-ezbWährend die physische Außenwelt (RL) im Augenblick fast nur negative Nachrichten aus der Wirtschafts- und Finanzwelt produziert (Bankenkrise, rückläufige Auftragseingänge in wichtigen Branchen wie z. B. der amerikanischen oder europäischen Automobilindustrie), oder gar richtige Rezessionen für ganze Volkswirtschaften drohen, entwickelt sich die virtuelle Wirtschaft innerhalb von Second Life jetzt schon seit mehreren Jahren recht zufriedenstellend und in manchen Sektoren sogar sehr positiv. VWInfo hat einige Daten und Indikatoren innerhalb der SL-Wirtschaft untersucht, wobei wir uns im Wesentlichen auf Quellen im Internet stützen. Bei den meisten Daten handelt es sich um Statistiken von Linden Lab.

 

 

Weiterlesen...