Hallow PalmerBisher haben wir an dieser Stelle immer interessante Persönlichkeiten aus Second Life vorgestellt. Doch auch außerhalb davon gibt es viel zu entdecken: spannende, liebevoll gestaltete virtuelle Welten und deren Macher.

Dieses Mal sprach VWI mit dem Gründer und Betreiber vom OpenSim-Projekt "Grid4us", Markus Maue, vielen besser bekannt als Hallow Palmer.
Der 41jährige aus Kaiserslautern, der seine realen Brötchen als Vermesser verdient, hat sein Herz schon seit den Hypezeiten von Second Life an virtuelle Welten verloren. Hier konnte und kann er seiner Kreativität freien Lauf lassen. Im Dezember 2006 startete er seine Laufbahn in Second Life als Avatar Hallow Palmer, versuchte sich als Betreiber einer Mall, baute und verkaufte Möbel und Equipment für Bars und Clubs und gestaltete seine eigene Low-Prim-Sim.

Weiterlesen...  

Mittelerde auf Grid4Us - HobbingenOpen Simulator ist die offene Alternative zu Second Life. Ein Anlaß für VWI, sich einmal durch das Grid4Us führen zu lassen - bis hin nach Mittelerde.

Mit der Einführung einer gridübergreifenden Währung sowie der Möglichkeit mit dem eigenen Avatar plus komplettem Inventar im "Hypergrid" zu agieren, ist das Open Sim Konzept seiner Agenda ein gewaltiges Stück näher gekommen.

VWI besuchte eines der interessantesten offenen Systeme: Grid4Us, einer deutschen Initiative, die mit Siebenmeilenstiefeln in die Zukunft stürmt.

Weiterlesen...