Trade Port - 3 Jahre Hamburg in SL Am 15. März 2007 war die Medienmetropole an  der Elbe auf Initiative von Hanno Tietgens und dem BÜRO X Media Lab als erste deutsche Stadt mit der 3D-Insel "Hamburg City" in Second Life gestartet.

Drei Jahre später sind aus dem bescheidenen Anfang zahlreiche spannende Projekte entstanden. Und die meisten davon sind höchst lebendig - manchem Unkenruf zum Trotz. Zur Zeit können der virtuellen Nordregion neun Sims im weiteren Sinne zugerechnet werden; seit letzter Woche bereichert die HafenCity Universität mit der neuen Insel "HCU Hamburg" den "Campus Hamburg in 3D".

Angefangen hat alles  auf der Computermesse CeBIT in Hannover und zeitgleich auf "Hamburg City" in Second Life - mit einem virtuellen Messestand, mit BÜRO X, den Metaboys, Hamburg@work und der Handelskammer Hamburg.

Weiterlesen...