Skybox Radio"Mit dem überraschenden Ausstieg des Radio-Moderators Kay Binder bei slm.fm im Sommer diesen Jahres (...) wurde auch eine neue Idee geboren: ein Radio von SL-Residents für SL-Residents, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, anders zu sein als andere. Nach ersten Testsendungen wurde es am 1. September ernst: Skybox-Radio startete offiziell den Sendebetrieb unter dem Motto: denn normal gibt’s schon!"

So schrieb Astaldiel Serapis noch im September letzten Jahres über den Start des Senders. Nun scheint fraglich zu sein, ob der Sendebetrieb über den 31.01.2009 hinaus weiter geführt wird...

Weiterlesen...  

slx-llAuch wenn die Übernahme von Xstreet SL und OnRez durch Linden Lab ein ökonomisch logischer Schritt war, gerechnet hat wohl niemand damit (Laetitia Koenkamp berichtete bereits über die Transaktionen).

Selbst LL hat dies scheinbar nicht 'von langer Hand' geplant, sonst wäre die Umbenennung des - ehemals als SLeXchange bekannten Marktplatzes - überflüssig gewesen. Die Ziele der Betreiberfirma Second Lifes sind offensichtlich und rein kommerzieller Natur. Doch welche Auswirkungen hat diese Einkaufstour für den Nutzer?

Weiterlesen...  

secondforum_banner
So richtig laut war es um das Second Forum eigentlich nie geworden - zumindest wenn man es als direkten Konkurrent der beiden größten Forencommunities Second Lifes, SLinside.com und SLinfo.de, betrachtet. 
Nun ist es vorübergehend unter der bekannten Adresse abgeschalten worden. Schade, denn die Nutzer, die sich dort trafen, scheinen es inhaltlich sehr geschätzt zu haben. Bleibt zu hoffen, dass dies auch unter dem neuen Besitzer der Fall sein wird. 

Weiterlesen...  

08-1127-vivaty"Am 29. Oktober gab Vivaty bekannt, dass deren virtuelle Räume nun auch in jede beliebige Website eingebettet werden können. Bisher war das Erstellen und Einbetten solcher Scenes AIM- und Facebook-Nutzern vorbehalten.
 
Zum Erstellen eines solchen Raums ist eine Registrierung notwendig, zum Betreten reicht als kostenloses Browser-PlugIn der Vivaty-Player. Dieser kann auch zur Darstellung von beliebigen VRML- und X3D-Dateien verwendet werden."¹
 

Weiterlesen...  

openspaceEs gab in der Vergangenheit schon oft Kritik an der Politik Linden Labs. Entscheidungen, die viele Residents betrafen, wurden ohne Rückfragen kurzfristig durchgeboxt. Die Nutzer hielten bisher still. Seit Bekanntgabe der geplanten Preiserhöhung für OpenSpace-SIMs sieht das anders aus. Die Avatare gehen auf die Barrikaden! Hat Linden Lab den Bogen überspannt?

Weiterlesen...  

08-1026-sltoolbarEntscheidend für ein gut situiertes Dasein im Grid sind nicht zuletzt die Informationen darüber. Als Newbie wünscht man sich Tutorials, Locationtipps und Einkaufsführer. Fortgeschrittenere Residents suchen spezielles Knowhow und gieren nach außergewöhnlichen Erlebnissen oder Produkten. Und all jene, die sich ihr virtuelles Leben schon recht nett eingerichtet haben, brauchen ständig einen aktuellen Überblick der Entwicklungen im Metaversum.
 

 

Weiterlesen...  

sl2012Fiktives Interview mit M Linden im Jahr 2012.
 
Anhand vieler Tatsachen, angehender Neuerungen, gepaart mit ein bisschen Sarkasmus hat sich Autor Life Ra auf virtuellem Wege fiktiv mit Linden Labs CEO M Linden unterhalten.
 
Life Ra hat übrigens selbst schon ein Buch auf den Markt gebracht, es ist amüsant gleichem Charme und Witz wie dieses Interview geschrieben...
 
Nicht nur Taschentücher sind hier Pflicht, sondern auch das gewisse Interesse an Wissen und die Basics, die man auf diese Weise schnellstens mitbekommt. 
 

Weiterlesen...  

08-0714_opensim_tp_ll_03Linden Lab berichtete bereits am 08. Juli, dass ein historischerTag angebrochen sei.

In Zusammenarbeit mit IBM sei ein Teleportgelungen, indem weitreichende Konsequenzen für das sogenannte Web 3.0 liegen könnten.

Erstmals sei es gelungen, einen Avatar aus Second Life in eine virtuelle Welteines OpenSimulator-Servers (OpenSim) zu teleportieren. 

Weiterlesen...