01-18-homelandtahoe01Mitglieder mit einem Premiumaccount, also für ihren Zugang zahlende Mitglieder, können jetzt in den Genuss eines eigenen Hauses, gestellt von Linden Lab, kommen. Der definitive Startschuss ist am 17. Februar 2010 gefallen. Virtual World Info hat sich bereits umgesehen und getestet.

Voraussetzung ist eine Premium-Mitgliedschaft für jährliche 85,68 US$ plus 19% Mehrwertsteuer für deutsche zahlende Mitglieder. Auch monatliche und quartalsweise Bezahlung ist möglich.

Weiterlesen...  

SLinfo.deSLinfo.de, eine der größten und bedeutendsten deutschsprachigen Communities für Second Life, bereitet gerade die Eröffnung des neuen Hauptquartiers vor. Die Prims wurden sorgfältig verbaut, verputzt und poliert, das raffinierte Beleuchtungssystem funktioniert einwandfrei, der Springbrunnen wurde bereits in Betrieb genommen und die frisch gepflanzten Blumen und Palmen sind auch alle gut angewachsen. Schön sieht es aus, groß, einladend und genug Platz bietet es für Mitglieder, Besucher, Informationen und die wichtigsten Inworld-Tools der Community. Der 6. März, offizieller Eröffnungstermin, kann also kommen.

VWI nutzte die Gelegenheit und stellte ein paar neugierige Fragen an Swapps Swenson, den Gründer und Administrator von SLinfo sowie Uli Jansma, den SLinfo Inworld Community Manager.

Weiterlesen...  

08-1220_ussdezember2008klein_001Revolution mal ganz anders: Die USS (United Sailing Sims) docken an Nautilus an.
Die erste, über Monate zwischen Linden Lab und den Estate Ownern vorbereite Kooperation im Grid ist seit heute Nacht offiziell!
Erstmals wird mit dem Andocken an Mainland seitens Linden Lab demonstriert, dass es den Zeitgeist wahr nimmt. Der größte "Deal" des ausgehenden Jahres in Second Life dürfte damit in die Bücher der SL-Geschichte eingehen.
 

Weiterlesen...