Virtual Berlin Potsdamer Platz Dreidimensionalität hat den Vorteil des scheinbar Anfassbaren, einer räumlich klareren Vorstellung beim Zuschauer, welcher die Vorteile des schnellen Erlebnisses dem realen gern vorzieht, wenn er nicht selbst in der Lage sein kann, vor Ort zu sein.

Aber auch als Informationsmedium sind 3D Inhalte im Kommen, wie Google Earth oder Microsofts Pendant sowie Bildungs- und informationsplattformen erkannt haben.

Einsatzpotenziale sind in vielerlei Richtungen denkbar. In der Architektur sind beispielsweise bereits dreidimensionale Begehungen vor Bau zu einem Standard avanciert, dessen Vorteile selbsterklärend sind.

Weiterlesen...  

09-0721_rfl3Am 18. und 19. Juli fand in Second Life der 24-Stunden-Spenden-Marathon der American Cancer Society statt.

Im Mittelpunkt des Relay for Life 2009 stand, wie schon in den Jahren zuvor, ein Rundkurs, den die Besucher zurücklegen konnten, um ihre Solidarität mit den Krebsopfern zu zeigen. Auch wenn die Beteiligung geringer war als im Vorjahr, bleibt der Erfolg der Aktion beachtlich.
Insgesamt wurden dieses Jahr über eine Viertelmillion US-Dollar an Spenden für Krebskranke und deren Angehörige gesammelt. Damit wurde ein neuer Rekord für ein Spenden-Event in Second Life aufgestellt.

Weiterlesen...