SnowWorld virtual world in der TherapiePsychologische und therapeutische Anwendungen sind seit Anbeginn der virtuellen Welten ein Thema für Forscher und Therapien. Unter anderem für die Rehabilitation wird die virtuelle Welt SnowWorld als alternatives Heilmittel genutzt. NBC berichtete.

In der Medizin werden in unseren Breitengraden virtuelle Welten bisher vornehmlich zu Simulationszwecken genutzt. Vorreiter weiterführender medizinischer Anwendungen virtueller Welten sind die Amerikaner und die Italiener.

Weiterlesen...  

vwi_newsPresse-Ticker liest man viel zu selten, dachte sich diese Woche die Redaktion von Virtual World Info - eurem Infomagazin im Netz über virtuelle Welten, MUVEs und das Web3D.

Ein paar Highlights und Sahnehäubchen, witzige und informative Zeilen, die die Presse in der vergangenen Zeit aufs virtuelle und greifbare Papier brachte, lest Ihr nun hier.
Themen sind ein Kongress, Kritiker Second Lifes und medizinische Anwendung virtueller Welten.

Weiterlesen...  

Olive Logo by Forterra Im Rahmen des Virtual World Info Spezials zu Olive, einer individuellen virtuellen Welt für Firmen und verschiedene Anwendungsszenarien, können hier einige Videos zu einzelnen Themenbereichen betrachtet werden.

Virtuelle Welten, die auf Olive basieren, sind vornehmlich für Firmen erschaffen und eignen sich als Content-Packs für kollaborative Umgebungen, Meetings und Teamdiskussionen, Verkaufspräsentationen, Trainings und E-Learnings in dreidimensionaler Umgebung, Events jeglicher Ausrichtung und spezialisierten Anwendungen für Katastrophenfälle und Sicherheit,  Armeeeinsätze und Medizinausbildung.

Weiterlesen...  

Zum ArztDie Fort- und Weiterbildung von Medizinern am Fall-Simulator war bisher nur an großen und kapitalstarken Universitätskrankenhäusern üblich. VWI berichtete kürzlich darüber, wie am Imperial College London und am Universitätskrankenhaus Heidelberg virtuelle Kliniken zur Schulung von Medizinstudenten und auch zur fachlichen Weiterbildung von Ärzten eingesetzt werden.
Auf der Gesundheitsmesse conhIT in Berlin (21.-23. April 2009) soll jetzt von der Koblenzer Firma CompuGROUP AG der INMEDIA Simulator vorgestellt werden, der den Einsatz neuer e-learning Methoden auch in kleineren Krankenhäusern möglich machen soll.

Weiterlesen...