Lego / Metaio - Digital BoxDer Spielzeugersteller Lego bietet ab sofort eine Digital Box in seinen Verkaufsstellen an. Sie stellt Inhalte der Waren in 3D dar - als Augmented Reality Produkt.

Nachdem Lego das Lego Universe eröffnete, hat das Unternehmen sich nun etwas Neues in Sachen Augmented Reality einfallen lassen, etwas ganz realistisches, aber trotzdem sehr virtuell geprägt. Dass man bald ganze Metaversen real beobachten kann, könnte fast erhofft werden.

Weiterlesen...  

EduSim Logo Mit dem 1.Mai 2010 wird die bisher Hauptplattform der Kollaborationssoftware EduSim, ein Ning-Netzwerk, geschlossen und vollständig auf die hauseigene Webseite übernommen. Weiter ist die live Vorstellung in weniger als einer Woche in Boston geplant.

Dieser Artikel stellt EduSim und seine Open Source Grundlage OpenCobalt umfassend vor.

Weiterlesen...  

Trend Ward - Avatar RealityEin glücklicher Trent Ward, neuer Design-Vizepräsident bei Avatar Reality, verkündete am 23.03.2010 den Erhalt von 4,2 Millionen US$ für die virtuelle Welt Blue Mars.

Avatar Reality sind die Entwickler der virtuellen Welt Blue Mars, die sich zum Ziel setzen, einen immersiveres Erleben zu etablieren, als es Second Life schafft.

Die Finanzspritze von 4,2 Millionen US-Dollar soll in die Weiterentwicklung von Blue Mars fließen, geleistet haben sie Venture Capitalists.

Weiterlesen...  

Audi SpacePlaystation Home ist eine virtuelle Welt, die Playstation 3 Nutzern vorbehalten ist. Audi hat sich dort nun ein virtuelles Zuhause eingerichtet - den Audi Space.

Bereits seit dem 17.12.2009 existiert der Audi Space. Informationen stehen den Nutzern ebenso zur Verfügung wie eine virtuelle Rennstrecke, auf der das Elektroauto Audi e-tron mit bis zu 200 km/h über die Pisten gejagt werden kann.

Weiterlesen...  

Metaplace In der deutschsprachigen Metaversen-Szene hat man bisher kaum davon gehört. Und dabei wird es wohl auch bleiben. Das Metaversum Metaplace, das eigene virtuelle Welten ermöglicht, schließt seine Pforten zum 01.01.2010.

Metaplace ging erst 2009 in die offene Beta-Phase über. Nach mehr als zwei Jahren der Entwicklung gibt die virtuelle Welten Applikation nun auf.

Weiterlesen...  

FTC Studie - Klassifizierung (C) FTC Vom US Kongress wurde eine Studie in Auftrag gegeben, die die Federal Trade Commission nun abschloss. Sie beschäftigt sich mit virtuellen Welten und insbesondere der Sicherheit für Kinder.

27 Metaversen wurden aus einer "Masterlist" von anfangs 187 virtuellen Welten ausgewählt und untersucht. Second Life, IMVU, Vivaty, There und Habbo sowie weitere wurden dabei intensiv beleuchtet. Grundsätzlich unterschieden wurde zwischen Metaversen, die Erwachsene oder Kinder zum Klientel haben.

Weiterlesen...  

Tim Guest Die Welt ist nicht genugVor ziemlich genau einem Jahr ist es erschienen - das zweite Buch des britischen Autors Tim Guest: Die Welt ist nicht genug – Reisen in die virtuelle Welt.

Man könnte annehmen, dass in der schnelllebigen Zeit virtueller (und realer) Welten einige von Tim Guests Hintergrundberichten, zufälligen und organisierten Erlebnissen, Szenenbeschreibungen und Analysen historisch sind, überholt und virtuelle sowie reale Geschichte.

Das mag auf einige Bereiche zutreffen. Der Gesamteindruck des Buches ist jedoch fesselnd und faszinierend und aktuell besonders in Bezug auf die verschiedenen Erlebnis-, Handlungs- und Nutzungsweisen in verschiedenen virtuellen Welten.

Weiterlesen...  

Another Perfect World Dreidimensionale Umgebungen sind, wie der Interessierte auf dieser Seite bereits dertausendfach nachlesen kann, aus dem digitalen Zukunftsbild nicht mehr weg zu denken.
Eine Dokumentation verdeutlicht dieses. Das Projekt, der Film, der Name: Another Perfect World.


Der Begriff Utopie bedeutet Visionen zu haben, die sich noch nicht am geschichtlichen Platz befinden, aber zukünftige Wirklichkeit sind. Utopisten sind demnach Vordenker, deren Visionen in die Träume einfließen, und damit die Zukunft bestimmen. Utopie ist insofern also eine wichtige Funktion der Menschheit, da sie technologischen Fortschritt anzeigt, noch bevor er umgesetzt wird.

Dasselbe behauptet man derzeit von Virtuellen Welten, MUVEs (Multi User Virtual Environments). Zunehmend rege genutzt und von Zukunftspotenzial geprägt sind die Ansätze um die Spiegelwelten und das dreidimensionale Erleben.

Weiterlesen...  

Metaversum Logo Die Metaversum GmbH, Entwickler und Betreiber von Twinity, der weltweit ersten Spiegelwelt gibt den erfolgreichen Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde bekannt.

Metaversum sichert durch die Finanzierungsrunde mit bestehenden und neuen Investoren das internationale Wachstum.

Weiterlesen...  

achtungberlin-logo Vom 15. bis zum 22. April findet das fünfte achtung berlin Filmfestival statt.

Die Highlights des realen Festival können die Twinitizens, wie die Einwohner Twinitys genannt werden, virtuell erleben. Trotzdem Twinity noch immer in der Beta-Phase befindlich ist, werden immer wieder Kooperationen und Partnerschaften bekannt, die das virtuelle Projekt um die Hauptstadt verbessern.
Vermehrt werden Accountzunahmen aus Twinity gemeldet und können die Betreiber, die Metaversum GmbH, optimistisch stimmen. Leider sind Abstürze und Fehlermeldungen des Clients noch immer recht häufig anzutreffen.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>