Twinity Miami South BeachMit Virtual Miami eröffnet die Spiegelwelt Twinity am 30. Juli erstmals eine amerikanische Stadt.

Das Wochenende wird Veranstaltungen, Live-Events und Gewinnspiele bieten - eröffnet wird Virtual Miami am Miami South Beach, maßstabsgetreu virtualisiert.
Bereits vorhanden in der Beta befindlichen virtuellen Welt sind die virtuellen Städte Berlin, London und Singapur.

Um 15 Uhr mitteleuropäischer Zeit eröffnet Miami South Beach.

Weiterlesen...  

Odyssey LogoSingapore 2010 Odyssey stellt eine virtuelle Welt des Sportes dar, eine Möglichkeit der internationalen Teilnahme an den ersten Olympischen Spielen der Jugend 2010.

Erstmals werden die Olympischen Spiele der Jugend 2010 im August in Singapur ausgetragen. Odyssey stellt die virtuelle Welt dieses Eventes dar, das über das reale Erlebnis hinaus reicht.
Teilnehmer, die sich online und virtuell betätigen wollen, wird nun Attraktives geboten - zur Verlosung gelangen wöchentlich zehn Amazon Gutscheine im Wert von 50 US-Dollar.

Weiterlesen...  

Twinity LogoAls ein großes Manko der virtuellen Welt betrachten die Nutzer die Notwenidigkeit, sich ausschließlich so fortbewegen zu können, wie es im realen Leben der Fall ist. Bisher bedeutete dies - zu Fuß.

Die Spiegelwelt Twinity, entwickelt von der Berliner Metaversum GmbH, hat den Anspruch einer Spiegelwelt, eines Abbildnisses der realen Welt. Auf diese Weise entstanden bereits drei Metropolen. Nun kann man sie auch via Motoroller und Fahrrad erkunden und durchqueren.

Weiterlesen...  

08-07-18twinity_alex_260Die virtuelle Welt Twinity aus Berlin hat sich auf virtuelle Replikationen von Metropolen spezialisiert. Die sogenannte Spiegelwelt stellte London, Singapur und als erste Stadt Berlin virtuell nach.

Nun wird Berlin erweitert, um den ebenfalls real existierenden westlichen Stadtteil rund um den Kurfürstendamm, und mit einer Feier eingeweiht.

Ab dem 18.März sind damit die Stadtteile vom östlich gelegenen Prenzlauer Berg bis hin zum Kurfürstendamm und der Gedächtniskirche virtuell begehbar.

Zur Feier des Tages der Erweiterung wird es eine (zweite) Eröffnung geben, mit Events und einem Gewinnspiel.

Weiterlesen...  

Frenzoo Logo Zum 11. Januar kündigte Frenzoo, eine neue virtuelle Welt, seine öffentliche Beta an. Frenzoo bezeichnet sich selbst als die erste globale virtuelle Welt mit User Generated Content im Internet.

Das Metaversum Frenzoo erlaubt es den erwachsenen und jugendlichen Nutzern, ihre eigenen Kleider und Objekte zu erstellen und zu verkaufen - und all das in 3D direkt im Browser.

Weiterlesen...  

Metaplace In der deutschsprachigen Metaversen-Szene hat man bisher kaum davon gehört. Und dabei wird es wohl auch bleiben. Das Metaversum Metaplace, das eigene virtuelle Welten ermöglicht, schließt seine Pforten zum 01.01.2010.

Metaplace ging erst 2009 in die offene Beta-Phase über. Nach mehr als zwei Jahren der Entwicklung gibt die virtuelle Welten Applikation nun auf.

Weiterlesen...  

Virtual London @ Twinity Auch London ist nun als dritte Metropole im Bunde im Metaversum Twinity begehbar. Die Spiegelwelt hat sich darauf spezialisiert, Städte eins zu eins nachzubilden und der Realität so nahe als möglich zu kommen.

Mit der offiziellen Eröffnung Virtual Londons am 07.12.2009 wurden Preise an die Community ausgeschüttet, aber auch die Eröffnungswoche eingeleitet, ebenso wie ein kleines Weihnachtsquiz gestartet.

Weiterlesen...  

Olive Conference Room Ron Edwards von Ambient Performance hielt kürzlich einen Vortrag zum Thema Kollaboration in virtuellen Welten ab. Insbesonderer Fokus sind dabei Chancen und Antriebskräfte des Business und die Erklärung der Einzigartigkeit kollaborativer Möglichkeiten.

Ambient Performance ist unter anderem Reseller Olives in Europa. Den Vortrag hielt Ron Edwards am Serious Games Institute (CGI), Coventry.

Weiterlesen...  

Todesstreifen Berlin - 20 Jahre zurück 20 Jahre werden am 09.11. vergangen sein - 20 Jahre seit denen die Deutschen sagen können, wir sind frei. Ohne Mauer, ohne die Zügel der Deutschen Demokratischen Republik, der DDR. Am 09.11.09 fiel die Mauer zwischen Ost- und West-Deutschland nach langen Kämpfen unter großem Jubel der gesamten Welt.

Twinity, die virtuelle Spiegelwelt, die zuerst die Hauptstadt replizierte, hat seit dem gestrigen Tage eine Installation begehbar gemacht, die 2 km des sogenannten Todesstreifens - der Mauer beginnend vom Reichstag über das Brandenburger Tor zum Potsdamer Platz bis hin zum Checkpoint Charlie - maßstabsgetreu begehbar macht.

Weiterlesen...  

Twinity London Twinity ist die virtuelle Welt, die sich zum Ziel setzt, die Realität virtuell nachzubilden. Berlin und Singapur wurden bereits realisiert. Als dritte virtuelle Metropole steht London nun in den Startlöchern.

Die Berliner GmbH Metaversum entwickelte und betreut die Projektstädte mit Filialen, die über die (reale) Welt verstreut zu finden sind. Unter anderem besitzt die Metaversum GmbH Dependancen in Kiew, Singapur und Potsdam.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>