Montgomery SunnysideWieder einmal stießen wir in Berlin, der heimlichen Hauptstadt des Web3D, auf einen interessanten Gesprächspartner für unsere 5 Fragen. Wir durften Jörg Padeffke auf den diesjährigen Rezzdays auch ganz real kennenlernen und so fragten wir ihn nicht nur nach dem Geheimnis seines Erfolges mit Mondira Fashion, sondern auch nach seinem Engagement für die deutsche SL-Community.
Seinen Avatar Montgomery Sunnyside darf man wohl zu den älteren Bewohnern von SL zählen, da er schon 2006, noch vor dem eigentlichen Hype, geboren wurde. Seine ersten inworld verdienten Lindendollars stammten aus dem Verkauf von T-Shirts - der Grundstein für seinen weiteren Werdegang.
Heute blickt er auf fast vier erfolgreiche Jahre mit seinem Label Mondira Fashion zurück, das auch zu den Sponsoren der diesjährigen Rezzdays zählte, nicht zuletzt, weil Monty, wie er meist von seinen Freunden genannt wird, sich in hohem Maße persönlich um ein gutes Gelingen der  Veranstaltung gekümmert hat.

Weiterlesen...