Avatar als Dressman - Beispielavatar Fraunhofer Amerikaner sind für ihre Patentierungsquantität bekannt. Nun hat Microsoft ein Patent beantragt, das zukünftige Metaversen vor Probleme stellen könnte - sie wollen ein Tool patentieren lassen, welches Avatare wie ihre Besitzer aussehen lässt.

In Amerika sind noch immer die meisten Web3D Aktivitäten zu verzeichnen, daran hat sich bisher nichts geändert - auch wenn das deutsche Interesse immer mehr zunimmt, was steigende Nutzer-Zahlen belegen.
Avatare sind in der Regel Fantasiefiguren, sie sehen aus wie Krieger, Elfen, Cuties und Furries und werden in jeglichen 3D Umgebungen als Alter Ego des Menschen hinter dem Bildschirm erstellt, und  in jenen genutzt.

Weiterlesen...  

iPod shuffle in schwarzMit der dritten Generation des iPod shuffle, die in Kürze erhältlich sein wird, lernt der iPod das Sprechen. Knapp 11 Gramm wiegt das Gerät, welches in 14 Sprachen mit dem Nutzer via Stimme kommunizieren kann.
Zudem ist der neue iPod shuffle mit  45,2 x 17,5 x 7,8 mm das kleinste Gerät auf dem Markt.

Branchenbeobachter erwarten zudem ein weitere Ankündigung, denn für den 24.März ist ein angebliches Apple Event geplant, zu welchem das Unternehmen derzeit keine Stellung bezieht.

Der neue iPod shuffle wird in schwarz oder silber ausgeliefert und wird mit 75€ zu Buche schlagen.

Weiterlesen...  

NC Soft Logo Laut einem amerikanischen Patent, dass Worlds.com am 20.Februar 2007 zugesprochen worden war, hält das umfangreich agierende Unternehmen das Recht auf ein "System und einer Methode, mit der Nutzern die Interaktion in einer virtuellen Umgebung ermöglicht wird".
Am 24.Dezember 2008 hat es die Spieleschmiede NC Soft verklagt, gegen dieses Patent zu verstoßen. Generell geht es um mehr als das, denn laut Patent hält Worlds.com damit generell das Recht an Onlinewelten.

Weiterlesen...  

08-1212_worlds-patent-skizze_01 Wie Worlds.com berichtet, schlossen die zugehörigen Firmen Worlds, Inc. und General Patent Corporation einen Vertrag mit den Rechtsanwälten Lerner David Littenberg Krumholz & Mentlik LLP (LDLKM), um ihre Patente gerichtlich geltend zu machen.
Die beiden Patente zusammen betrachtet, scheint dies ein Unterfangen zu sein, weitreichend virtuelle 3D-Umgebungen zu vernetzen - ganz wie es dem Namen der Firma Worlds gerecht wird.
 
Spezielle Ziele seien dieser Zeit nicht im Visier, es könnten somit Produkte für Second Life ebenso wie für World of Warcraft gemeint und betroffen sein. 
 

Weiterlesen...  

Ein neuer Schritt für Nutzer von Apple-Produkten könnte in Kürze eintreten. Apple hat in den USA ein Patent für eine kombinierte Gesten- und Augensteuerung sowie eine Multitouch-Bedienoberfläche erhalten. Damit könnte zum Beispiel das iPhone beziehungsweise der iPod touch ausgerüstet werden.
 

Weiterlesen...