Weblin goes cooee Am 10. August gaben es Club Cooee öffentlich bekannt. Weblin, einstige Instant Messaging Browser Innovation, die kürzlich insolvent ging, wurde übernommen.

Das Kaiserslautener Unternehmen Club Cooee der cooee GmbH rettet damit die zwei Millionen Nutzer Weblins, die dem Dienst zusprachen.
Im vergangenen Jahr hatte Weblin mehrfach für Schlagzeilen gesorgt, mit einer Vernetzung Second Lifes, mit Finanzproblemen und in diesem Jahr mit der Insolvenz der zweitgeist GmbH, der ehemaligen Gründer- und Betreiber-Firma Weblins.

Weiterlesen...  

Beratungsambulanz - Szenario "Büro"Am 30. Juni 2009 wurde in den virtuellen Räumlichkeiten der Hochschule Neubrandenburg in Second Life erstmalig eine psychologische Beratungsstunde angeboten.

Erforscht werden sollen dabei die Möglichkeiten webbasierter Beratungsangebote für den psychosozialen Bereich.

Zwar befindet sich das Projekt noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, doch erste Erkenntnisse und Eindrücke konnten die Initiatoren, Prof. Dr. Barbara Bräutigam und Projektkoordinator Daniel Herz, bereits gewinnen.
Knapp eine Woche nach dem ersten Testdurchlauf beantwortete Daniel Herz auch schon einige Fragen gegenüber VWI.

Weiterlesen...  

Warhammer Online LogoWarhammer Online geht es nicht gut. 63 Server hat Mythic am 11.03.09 geschlossen.

Nun bleiben noch 17 europäische Server des Betreiber GOA, sechs davon in Deutschland.
In Amerika war Mythic noch strikter, 47 Server wurden geschlossen, 15 verbleiben somit den USA.

Auch die noch bestehenden Server sind allesamt mit einer kleinen Useranzahl gekennzeichnet, kein Grund zu feiern und gewiss entscheidend, den Spielern bis zum 15.03.2009 einen Free-Account anzubieten. 10 Tage Testen was das Schwert herhält.

Weiterlesen...  

Age of Conan - Island of Tortage Es gab diverse Spekulationen und Ankündigungen bereits im vergangenen Jahr. Im Mai 2008 war Age of Conan stolpernd gestartet, denn massige Fehler und Bugs wurden in Beta- und späteren Phasen so sehr (und kontinuierlich) bekannt, dass der Betreiber-Firma Funcom der "scherzhafte" Name Failcom verliehen wurde.

Speziell das Buildsystem der Städte und das Kampfsystem ist seit dem Start von Age of Conan von den Fehlern stark belastet - und das, nachdem Funcom sich mit Hyboria, der enorm großen und teuren neuen Welt in Age of Conan, nach außen hin brüstete.

Weiterlesen...