Beratungsambulanz - Szenario "Büro"Am 30. Juni 2009 wurde in den virtuellen Räumlichkeiten der Hochschule Neubrandenburg in Second Life erstmalig eine psychologische Beratungsstunde angeboten.

Erforscht werden sollen dabei die Möglichkeiten webbasierter Beratungsangebote für den psychosozialen Bereich.

Zwar befindet sich das Projekt noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, doch erste Erkenntnisse und Eindrücke konnten die Initiatoren, Prof. Dr. Barbara Bräutigam und Projektkoordinator Daniel Herz, bereits gewinnen.
Knapp eine Woche nach dem ersten Testdurchlauf beantwortete Daniel Herz auch schon einige Fragen gegenüber VWI.

Weiterlesen...  

08-1105-naomi-greenbergWie kommuniziert man miteinander, wie verhält man sich, womit verbringt man seine Zeit in Second Life und wie verträgt sich das mit der realen Welt?
Ausgehend von dem Standpunkt, dass der Mensch hinter dem Avatar in Second Life seine eigene Persönlichkeit in diese Welt mit einbringt, sollte sich das persönliche Verhalten und unser Umgang mit anderen Personen beobachten und trainieren lassen. Schon längst haben Sozialwissenschaftler und Psychologen die virtuelle Realität für empirische Erforschung menschlichen Verhaltens erkannt. Wie man dort Hilfestellung leisten oder sich persönlich in diesem Zusammenhang einbringen kann, ist Inhalt dieses Beitrags.

Weiterlesen...