google-x-prizeAm 4. Oktober 2004 gewann Scaled Composites mit dem Gleiter Spaceshipone den mit 10 Millionen Dollar dotierten Ansari X-Prize.

Die Aufgabe war Folgende: Es war der Beweis zu erbringen, das Weltraumflüge für Firmen und Privatpersonen möglich sind.
Nicht wieder verwertbare Raketen waren vom Ansari X. Prize ausgeschlossen. Des Weiteren durfte der Flug die Passagiere nicht mehr als 100.000 US-Dollar kosten. Scaled Composites behauptete sich unter 26 konkurrierenden Teilnehmern.

Ein ähnlicher Wettbewerb läuft nun von Google initiiert, der Google-X-Prize.

Weiterlesen...  

08-3011-worldwidetelescope1_neu
Welcher  Hobby-Astronom träumt nicht davon, das eigene Planetarium im Haus zu haben? Die  kostenlose Software World Wide Telescope von Microsoft bietet schon einmal einen Schritt in die richtige Richtung an.

Mit ihm veröffentlicht der Software-Riese das erste Fernrohr für den Desktop - eine Applikation mit ähnlicher  Funktionsweise wie Google Earth, die dennoch viel mehr bietet als ein paar simple Blicke ins All.

Weiterlesen...