Machinima FilmklappeWie jeden Samstag könnt Ihr hier nun wieder einen ausgewählten Kurzfilm aus virtuellen Welten anschauen und bewerten - den Machinima of the Week.

Celestial erzählt uns in diesem beeindruckenden Machinima über die Liebe eines russischen Fürsten zu einer begnadeten Sängerin - eine Geschichte, die sich tatsächlich so ereignet hat.

Es handelt sich hier um "Die Perle" Praskovya und Herzog Nikolai, ein zu dieser Zeit überaus "romantisches" Paar. Das Machinima zeigt vor allem realistische Gesangs- und Hofszenen, prachtvolles Ambiente und prächtig kostümierte Darsteller, die es vermögen, uns in ihre Zeit zu versetzen.

Einige Szenen wurden auf der Roleplay Sim "Romanov Court" gedreht, einem sehr ungewöhnlichen und speziellen RP Projekt in Second Life.


Weiterlesen...  

Neuerdings TV - LogoNach unerwarteten technischen Schwierigkeiten in den vergangenen Wochen gibt es heute nun wieder eine NDTV Live-Sendung, den Night Talk in und aus Second Life.

Rollenspiele (MMORPG) sind ein in SL beliebtes Hobby, dem zahlreiche Residents fröhnen und welches andererseits auch umstritten ist und mit Realitätsverlust in Verbindung gebracht wird.
In Second Life gibt es viele verschiedene Rollenspiele. Das ist natürlich kein Zufall, in einer frei gestaltbaren Umgebung des Metaversums findet sich idealer Nährboden für Rollenspiele aller Art, die von den Nutzern selbst erstellt werden können.

Weiterlesen...  

01-19_empire-city_001 Bei der Landung in Empire City wird einem schnell klar, eine Stadt der Moderne betreten zu haben. Eine Stadt die nach dem ersten Anschein her sehr geradlinig angelegt ist, nach dem Vorbild amerikanischer Cities.

Das ist die Grundlage für das urbane Rollenspiel Empire City. Dort kann man einmal selber Feuerwehrhauptmann oder Polizeipräsident, eventuell auch Bürgermeister oder Chefarzt sein. Wem das zu ereignislos erscheint, driftet z.B. in das kriminelle Milieu ab und wird zum Mafiaboss.

Weiterlesen...  

09-1212_combatsl-title Combat in Second Life? Gibt´s das? Ist Second Life nicht eher eine Welt, in der man auf Parties tanzt, shoppen geht, Häuser einrichtet oder seriöse Geschäfte tätigt?

Bestimmt sind das wesentliche Beschäftigungsschwerpunkte, aber Gaming und Rollenspiel sind ein ebenso weit verbreiteter und lebenswichtiger Faktor von Second Life – und das trotz des allgemein beklagten Lags. Denn das dynamische Metaversum bietet im Gegensatz zu statischen Onlinegames einige unübersehbare Vorteile. Lest hier den ersten Teil der mehrteiligen Serie über Second Life Combat Gaming.

Weiterlesen...  

AIONAm 25. September 2009 hat das Warten ein Ende. Denn dann kommt das lange angekündigte, heiß ersehnte MMORPG "AION" in den deutschen Handel.

Die deutsche Website ist bereits online, erste Testberichte aus der Closed Beta versprechen ein Spielerlebnis der Extraklasse und bei Amazon belegt es längst Platz 1 der Spielecharts. Höchste Zeit für VWI, genauer hinzuschauen.

Die ersten veröffentlichten Screenshots und Trailervideos lassen dank Einsatz der CryEngine 1 auf ein opulentes visuelles Erlebnis hoffen. Auch die Hintergrundgeschichte von AION liest sich wie der Auftakt zu einer Fantasy-Saga von tolkienschen Ausmaßen.

Weiterlesen...  

Virginia CityIn einer virtuellen Welt Geschichte zu schreiben, ist ja nichts Ungewöhnliches mehr, aber auf Historie aufzubauen und das dann auch noch erspielen, ist immer noch die Ausnahme, da die meisten Rollenspiele Fantasyspiele sind.

Der Bergwerksboom des 19. Jahrhunderts verwandelt Virginia City, eine der ältesten Siedlungsgründungen in Nevada und westlich des Mississippi, in die wichtigste Ansiedlung zwischen Denver und San Francisco. Seine Bedeutung und starkes Bevölkerungswachstum verdankt Virginia City der Goldader und den Silberfunden aus dem Jahr 1859, die hier einen Goldrausch auslösten. Schmuddelige Gold- und Silbersucher werden hier nun durch ihre Funde plötzliche Millionäre und Virginia City eine belebte Stadt. Männer und Frauen reisen von überall an, um ein kleines Stück vom "Goldkuchen" abzubekommen. 1863 arbeitet Samuel Clemens hier für kurze Zeit als Reporter und benutzt zum ersten Mal sein Pseudonym Mark Twain.

VWI sprach mit Sissi Fall, einer Großgrundbesitzerin in Tara.

Weiterlesen...  

JoyFactoryIm November 2008 wurde das erste Mal ein Ort namens Joy Factory auf dem Grid erwähnt. Frodo Frog, Nelly Yumako und Knight Thorne hatten dieses Projekt als Treffpunkt gestartet. Nun gibt es natürlich schon etliche Treffpunkte in Second Life, von denen aber die meisten auf Unterhaltung oder Tanz ausgerichtet sind. Joy Factory will beides: Unterhaltung sowohl im Sinne von Spaß als auch im Sinne des Erfahrungsaustausches und Anknüpfungen an Gemeinsamkeiten.

VWI unterhielt sich mit einem der "Macher", Knight Thorne.

 

Weiterlesen...  

08-0829_iranonudefaf8Second Life ist bekanntermahe sogar völlig von Second Life und Co. unterscheiden. Eine ganz besondere virtuelle Welt ist die Mikrowelt, eine virtuelle Gemeinschaft, die wie Second Life das Ziel verfolgt, Menschen zusammen zu bringen.

Weiterlesen...  

08-0731-carpe_noctem_006"Carpe Noctem" ist in Zukunft für die Vampire und dunklen Wesen der Nacht nicht nur eine Begrüßungsformel, sondern wird auch der Zielort eines ihrer TP's sein - der neue SIM Carpe Noctem. Gestaltet von der niederländischen Künstlerin Sister Sliter bietet dieser SIM eine besonders dichte Atmosphäre, in der sich die Wesen der Nacht, auf Carpe Noctem Nightchildren genannt, mit Sicherheit wohl fühlen werden.

Wer die bislang in SL dominierenden Hörner und Blut-Orgien oder neuzeitlichen Cyber Goth erwartet, wird allerdings nicht auf seine Kosten kommen. Im Vordergrund steht ein Stil im Sinne des Romantic Goth, der erwarten lässt, am nächsten Grabstein eine dunkle Lady in einem viktorianischen Kleid sitzen zu sehen, die in einem Werk von Shakespeare liest - ein Sim geprägt von Leidenschaft, Träumen und dunklem Sein.

Weiterlesen...  

08-07-14-husky-03Auch die Großen fingen mal klein an. Ihren allerersten Shop mieteten Karigan und Thorsten Ducatillon für ihr Label !!HUSKY GFX!! vor einem Jahr für schlappe 30 L$ pro Woche. Doch die Qualität ihrer Waren und die überbordende Phantasie der Chefdesignerin Karigan Ducatillon, die fast schon im Akkord immer neue Designs, Modelle und Farbvarianten herstellte, sprachen sich schnell herum und die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Mittlerweile ist die Marke !!HUSKY GFX!! vielen modesüchtigen SL-Residents ein Begriff.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>