Thorsten DucatillonFragt man Thorsten Ducatillon nach seinem Anteil am Erfolg von     !!DragansVarg!!, glänzt er gern mit Understatement. Doch er ist weit mehr als nur der "Hausmeister, der die Ecken ausfegt und die Glühprims wechselt".
Gemeinsam mit seiner Frau Karigan Ducatillon, der "eigentlichen Künstlerin" bei !!DragansVarg!!, hat er eines der erfolgreichsten SL-Designlabels erschaffen, das seit seiner Gründung 2007 Fans und treue Kunden überall auf dem Grid hat und dessen Erfolg auch eine Umfirmierung, wie 2009 geschehen, keinen Abbruch tun konnte.
Im vergangenen Jahr erfüllte sich das  Ehepaar einen Herzenswunsch und zog nach Stroemsund in Schweden, wo sie ein naturverbundenes Leben gemeinsam mit ihren Huskys führen. VWI bat Thorsten Ducatillon zum Gespräch über OpenSim, Markenschutz in virtuellen Welten und das Leben in einer schwedischen Dorfgemeinde.

Weiterlesen...  

08-0806-schwedenbotschaft Vor mehr als einem Jahr hat Schweden in Second Life eine Vertretung eröffnet und gehört damit zu den ersten vom Staat finanzierten Sims. Diese erstreckt sich eigentlich über zwei Sim’s, der Swedish Orientation und dem Swedish Institut, auf dem sich auch der Hauptbau, das House of Sweden befindet.

Dabei handelt es sich eigentlich um eine Kopie der in Washington DC befindenden Repräsentanz. Im Inneren überwiegt das Platzangebot. Alles ist sehr großzügig gebaut und auch informativ, was sich dem Besucher aber erst auf den zweiten Blick erschließt.
 

Weiterlesen...