HTW_LogoAm 1. Dezember 2010 lädt die HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft) in Berlin Friedrichsfelde zu einem Kolloquium ein, in dem sich Referenten und Gäste am Beispiel zweier sehr unterschiedlicher Projekte mit dem Thema "Virtuelle Trainigswelten" auseinander setzen. Es werden Erfahrungen präsentiert und zur Diskussion gestellt.
 
 

 

 

 

Weiterlesen...  

Realidades Virtuais LogoSeit dem 17.05. findet eine Vortragsreihe mit dem Thema virtuelle Welten am Goethe Institut Portugal in Lissabon statt.

Virtuelle Wirklichkeiten sind der Fokus der Betrachtungen, die bis zum 02. Juni andauern werden. Drei Konferenzen werden als Mixed-Reality-Event nach Second Life übertragen.

Weiterlesen...  

Digital Birmingham Die Stadt Birmingham hat umfassende Digitalisierung beschlossen und nun umgesetzt. Ein wichtiger Teil davon findet in der virtuellen Welt Second Life statt, weitere Aktivitäten sind im eigentlichen Städtenetzwerk angesiedelt.

Die englische Metropole Birmingham startete die digitale Revolution 2008, kehrte in Second Life ein und eröffnet nun ein freies WLAN-Netz.
Seinen Bürgern und Besuchern gibt das die Möglichkeit, sich in digitale Netzwerke zu integrieren und die Stadt digital zu erleben. Unternehmen haben die Möglichkeit, an den zahlreichen digitalen Netzwerken zu partizipieren - in zwei oder drei Dimensionen, ganz wie es beliebt.

Birmingham hat große Ziele, ein Fokus mit vernetzenden Veranstaltungen liegt auf Oktober 2010.

Weiterlesen...  

MFG HeaderE-Learning in Form von digitalen Lernspielen (Serious Games) erfreut sich über alle Anwendungsfelder hinweg immer größerer Beliebtheit. Mit Computerspiel-basiertem Lernen steht eine besondere E-Learning-Form im Mittelpunkt der 21. Folge des MFG Innovationcast.

Dem Podcast-Team der MFG Baden-Württemberg Rede und Antwort standen dieses Mal Dr. Stefan Göbel von der TU Darmstadt sowie der Karl-Steinbuch-Stipendiat Martin Knöll. Sie geben Einblicke in die Spielebranche und zeigen die wichtigsten Trends und Entwicklungen und die Potenziale für die Weiterbildung.

Weiterlesen...  

Core LoungeAdventure-based Learning™ ist ein eingetragenes Markenzeichen  des Münchener Unternehmens Core-Competence GmbH  und bezeichnet  die  Methode,  unter  der  Core Competence  individuell angepasste  Rollenspiele und  Simulationen  für  seine  Kunden entwickelt.

Die online-basierten Trainings werden speziell  für bestimmte User-Gruppen, beispielsweise  aus den Bereichen Vertrieb und Service entwickelt. Mit Adventure-based Learning™ lassen sich  Mitarbeiter und Partner  effizienter  und  günstiger  schulen und weiter entwickeln als mit herkömmlichen Trainingsmitteln.

Weiterlesen...  

Munich Gaming LogoZahlreiche thematische Tracks konnten auf der, vom 01.-03. April veranstalteten, Munich Gaming mit verfolgt werden.
Auf insgesamt 27 Panels und mit 135 Referenten aus verschiedenen Fachkreisen begrüßten die Veranstalter pro Tag rund 400 Gäste. 

Im Vorfeld waren bereits die Gewinner des Computerspielpreises verlautbart worden und am ersten Tag der Munich Gaming konnten alle nominierten Spiele betrachtet und gespielt werden. Fast immer waren die formierten Laptops, PCs und Simulatoren von Gästen belagert, die sich den innovativsten Games des Jahres 2009 widmeten.

Weiterlesen...  

Forum Apply Serious GamesWährend Deutschland aus gegebenem Anlass wieder einmal in Grundsatzdebatten über die Sinnhaftigkeit von Computerspielen eintritt, ist man in England, wo bekanntlich der Begriff des common sense erfunden wurde, schon wieder ganz pragmatisch zur Tagesordnung übergegangen. Am 7. Mai trifft sich in London bereits zum vierten Mal die Softwareindustrie mit  Wissenschaftlern, Politikern und Pädagogen, aber auch mit Anwendern aus allen denkbaren Schulungs-, Industrie- und Dienstleistungsbranchen, um im ASG-Forum über neue Produkte und Lösungen der Sparte Serious Games vorzustellen und zu diskutieren.

Weiterlesen...