Warhammer Online LogoWarhammer Online geht es nicht gut. 63 Server hat Mythic am 11.03.09 geschlossen.

Nun bleiben noch 17 europäische Server des Betreiber GOA, sechs davon in Deutschland.
In Amerika war Mythic noch strikter, 47 Server wurden geschlossen, 15 verbleiben somit den USA.

Auch die noch bestehenden Server sind allesamt mit einer kleinen Useranzahl gekennzeichnet, kein Grund zu feiern und gewiss entscheidend, den Spielern bis zum 15.03.2009 einen Free-Account anzubieten. 10 Tage Testen was das Schwert herhält.

Weiterlesen...  

2lifeGrid Schweiz So lautet der Titel eines kürzlich erschienenen Blogeintrags der Virtuellen Schweiz. Dahinter steckt die Alpha-, also Entwicklungs-, Phase eines eigenen Servers, der mit dem Second Life oder dem Hippo-Viewer besucht werden kann.

"Ganz ehrlich, ich hab die Schnauze voll von Second Life...!" So beginnt der Beitrag, der diese Neuerung bekannt gibt.
"Ewig dieser Lag, einloggen klappt wieder mal nicht, alles ist mistig langsam und Voice crasht alle paar Minuten.  Kann ich doch sicher auch, dachte ich mir und darum hab ich nach einem Sponsor gesucht, der mir einen Server bezahlt damit ich endlich meine ganz eigenes Second Life aufbauen kann...".

Diesen Sponsor fand "Second Life Schweiz" in der ebenfalls Schweizer Firma v-Worlds.

Weiterlesen...  

Age of Conan - Island of Tortage Es gab diverse Spekulationen und Ankündigungen bereits im vergangenen Jahr. Im Mai 2008 war Age of Conan stolpernd gestartet, denn massige Fehler und Bugs wurden in Beta- und späteren Phasen so sehr (und kontinuierlich) bekannt, dass der Betreiber-Firma Funcom der "scherzhafte" Name Failcom verliehen wurde.

Speziell das Buildsystem der Städte und das Kampfsystem ist seit dem Start von Age of Conan von den Fehlern stark belastet - und das, nachdem Funcom sich mit Hyboria, der enorm großen und teuren neuen Welt in Age of Conan, nach außen hin brüstete.

Weiterlesen...  

08-1212_worlds-patent-skizze_01 Wie Worlds.com berichtet, schlossen die zugehörigen Firmen Worlds, Inc. und General Patent Corporation einen Vertrag mit den Rechtsanwälten Lerner David Littenberg Krumholz & Mentlik LLP (LDLKM), um ihre Patente gerichtlich geltend zu machen.
Die beiden Patente zusammen betrachtet, scheint dies ein Unterfangen zu sein, weitreichend virtuelle 3D-Umgebungen zu vernetzen - ganz wie es dem Namen der Firma Worlds gerecht wird.
 
Spezielle Ziele seien dieser Zeit nicht im Visier, es könnten somit Produkte für Second Life ebenso wie für World of Warcraft gemeint und betroffen sein. 
 

Weiterlesen...