Combat in SL Teil IIICombat in Second Life hat eine Geschichte und ist etablierte Kultur. Zahlreiche Gruppen und Sims haben sich auf Combat spezialisiert - mit System und Liebe.

Um Einsteigern und Interessierten ein wenig Überblick über die verschiedenen Armeen und Regionen zu verschaffen, wird hier eine kleine Auswahl beispielhafter Gruppen und deren Sims vorgestellt. Die Liste ist alles andere als vollständig, die Gesamtanzahl aller Armeen in SL wird auf ca. 150 geschätzt; doch ein kleiner Querschnitt bietet zumindest einen Eindruck von der Vielfalt.

Im zweiten Teil unserer Combat Serie ging es allgemein um die Prinzipien des militärischen Kampfspiels in Second Life.

Weiterlesen...  

Combat in Second Life Teil 2Combat in Second Life? Gibt es das? Und ob. Um sich in der beeindruckend großen Combatszene in SL zurecht zu finden, sind allgemeine Kenntnisse mehr als nützlich – diesen Überblick will diese Serie bieten.

Wie man im ersten Teil dieser Artikelreihe erfahren konnte, gibt es verschiedene Möglichkeiten in Second Life, spannende Stunden im Kampf um Ruhm und Ehre zu erfahren.

Lest hier den zweiten Teil der mehrteiligen Serie über Second Life Combat Gaming und findet heraus, wie man seinem zweiten Leben Bedeutung gibt.

Weiterlesen...  

Orissa - Grundstück mit japanischem Haus - bei VirtYou Die Firma virtyou GmbH bietet als Weihnachtsangebot auf seinem OpenSimulator-Maingrid Regionen und Teilregionen zeitlich begrenzt ohne Einrichtungsgebühr an.

Eine Vollregion mit Nutzung von 20.000 zu verbauenden Prim kostet für die Einrichtung normalerweise 255 Euro. Diese einmalige Einrichtungsgebühr entfällt in der Weihnachtsaktion. Eine Vollregion kostet monatlich 65 Euro. Das Weihnachts-Angebot gilt bis 31.12.2009.

Weiterlesen...  

SL Logo Linden Lab stärkt die Performance der Second Life Server durch Upgrade von Grandfathered Sims. Die antiquierten Class4 Sims werden in den kommenden Monaten auf den besseren Status der Class5 aufgestockt.

Völlig kostenlos erhalten die Class4 Simbesitzer laut aktueller Meldung einen Upgrade im Wert von 100 US$ kostenlos. Linden Lab forciert mit der Neuerung bessere Performances.

Weiterlesen...  

08-1111-os-sims Wie auf VWI bereits an anderer Stelle berichtet, hatte Linden Lab (LL) Ende Oktober angekündigt, die Preise für so genannte Openspace Sims um 66% zu erhöhen. Ab dem kommenden Januar soll man für eine Openspace-Sim statt wie bisher US$ 250 zukünftig US$ 375 zahlen. Die monatliche Gebühr sollte von US$ 75 auf US$ 125 steigen (OSLB, 27/10/08). Diese Erhöhung würde für viele Projekte in Second Life das Aus bedeuten, ensprechend massiv fiel dann auch der Protest aus. Die Lindens haben inzwischen darauf reagiert und eingelenkt - ein bisschen.
 

Weiterlesen...