Imperial College LondonSerious Games, der Begriff kommt aus der englischsprachigen Welt und bezeichnet virtuelle Computerwelten oder Spiele mit ernsthaftem Ansatz für Zwecke der schulischen und universitären Ausbildung. Einen gängigen deutschen Begriff für Serious Games gibt es noch nicht, was wiederum auch bezeichnend ist für die reale Situation, sind uns doch die Engländer und Amerikaner weit voraus auf diesem Gebiet.

Im Imperial College London, einer im Stadtteil Kensington gelegenen, über 100 Jahre alten britischen Elite-Universität mit den Fachrichtungen Informationstechnologie, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Medizin, sorgt beispielsweise zur Zeit eine neuartige Unterrichtsmethode für Aufsehen, die eine virtuelle Lernumgebung in Second Life für die Ausbildung von Medizinern benutzt.

Weiterlesen...  

BIC © g.tec Bereits im letzten Jahr wurde das System der GTEC in einschlägigen Technikkreisen erwähnt.

Auf der kürzlich vergangenen CeBit 2009 wurde das System des Brain-Computer-Interfaces erstmals öffentlich vorgestellt.
Es ermöglicht die gedankliche Übertragung von Befehlen auf ein Endgerät per Computer.

Es funktioniert mithilfe eines Kopfaufsatzes - ohne dass man noch Hände oder eine Maus benötigte.

Wohlgemerkt sagten die Entwickler, dass das vorgestellte System noch keine Finallösung darstelle und derzeit noch im Experimentalstadium steht. Die Technik ist dessen ungeachtet beeindruckend und scheint soweit fähig, laut der Ankündigung interagieren zu können.


Weiterlesen...  

08-1102_loreal Wie sich jeder denken kann, wird diese Firmenübernahme aber nur virtuell erfolgen, d.h. konkret im Rahmen der zur Zeit wieder anlaufenden jährlichen Online-Simulation L'OREAL e-strat.

Am 3. November beginnt die Teilnehmerregistrierung für dieses internetbasierte Wirtschafts-Strategiespiel für das Jahr 2009, und die Möglichkeit sich als teilnehmendes Team einzuschreiben ist noch bis zum 17. Januar des kommenden Jahres gegeben. Aufgerufen sind wie jedes Jahr Studenten höherer Semester aus Wirtschaftsfächern (MBA und vergleichbar) aus aller Welt, die einmal probeweise in die Rolle eines internationalen Wirtschaftsführers schlüpfen wollen. 

 

Weiterlesen...