Maddy GynoidMaddy Gynoid ist ein virtueller Weltenbummler im wahrsten Sinne des Wortes. Der Avatar, der von einem 44jährigen Konstrukteur aus Frankfurt am Main gesteuert wird, unternahm seine ersten Schritte zwar in Second Life, ist aber auch in anderen virtuellen Welten zu finden.

Trotzdem zieht es ihn immer wieder zu Second Life zurück. Dort ist er "zu Hause" und scheint den Grid wie seine Westentasche zu kennen, wenn man seine Reiseberichte verfolgt. VWI traf ihn ganz real auf den Rezzdays in Berlin. Nun wird es wirklich Zeit für ein paar neugierige Fragen...

Weiterlesen...  

Silvio Interflug - das virtuelle Alter egoWieder einmal haben wir in Berlin, der heimlichen europäischen Hauptstadt des Web3D, unseren nächsten Gesprächspartner gefunden: Silvio Remus, vielen besser bekannt als Silvio Interflug.

Natürlich führt er ein "reales Leben", ist privat gern mit dem Rad in Berlins Umgebung unterwegs oder genießt das aufregende Nachtleben der deutschen Hauptstadt. Doch beruflich dreht sich bei Silvio Remus alles um Internet, Web3D & Co. Als Betreiber von SLinside.com, einer der größten deutschen Communities rund um Second Life und freiberuflicher Mitarbeiter bei der Second Interest AG hat sich der 31jährige Wahlberliner einen Ruf als gefragter Experte für Web3D, virtuelle Welten und Social Media erarbeitet.

Sein neuestes Projekt, avameet.com, steht schon in den Startlöchern. VWI hat die Ruhe vor dem Sturm genutzt und mit Silvio Remus über sein Lampenfieber vor dem Start von avameet.com, seine Beziehung zur SL-Community und eine Welt ohne Second Life gesprochen.

Weiterlesen...  

Avameet Ende 2009 kündigte Silvio Remus es erstmalig an - SLinside, die bekannte Second Life Community, erweitert sich - SLinside wird zu AvaMeet.com. Nunmehr sind weitere Details bekannt geworden.


AvaMeet soll demnach zu einer Plattform anwachsen, die andere virtuelle Welten ebenso fokussiert und die Applikationen und ein offenes Wiki beinhaltet - neben einem Marktplatz und internationalen Gewässern hat "der Luchs" damit Großes im Visier.

Weiterlesen...  

Burning Life 2009 PartyNur noch wenige Stunden, dann fällt der Startschuss zum diesjährigen Burning Life, dem größten Kunst- und Kulturevent in Second Life.

Am 17. Oktober 2009 um 12.00 Uhr - 21.00 Uhr MEZ - öffnen sich die Tore für das Spektakel und jeder kann den Schauplatz mitten in der Wüste besuchen. Das Programm ist gespickt mit Highlights, so dass man schnell die Qual der Wahl hat. Und auch die deutsche Community hat sich unter dem Banner von SLinside.com auf ihrem eigenen Areal bestens vorbereitet.

Weiterlesen...  

Megan, der WichtelSie ist klein, sie ist frech und respektlos und fast immer online. Sie denkt sich stets neue Streiche aus und scheut sich nicht davor, gleich ganze Sims in Brand zu stecken.

Auch, wenn sie es niemals zugeben würde, lässt sich die Entwicklung einer ganz eigenen Forensprache bei SLinside.com zu ihr zurückverfolgen. Auf ihr Konto gehen aber auch legendäre Inworld-Parties und der alljährlich erfolgreiche SLinside-Adventskalender. Sie ist ohne Zweifel eine SL-Berühmtheit und äußerst beliebt - trotz oder gerade wegen ihrer genial-durchgeknallten Persönlichkeit: Megan Merlin, talentierte Machinima-Filmemacherin und offizieller "Forenwichtel" von SLinside.com. VWI hat sich getraut und ihr ein paar Fragen gestellt. Das ungekürzte, ungeschönte Interview lest ihr hier...

Weiterlesen...  

Burning Man 1986 hatte der heute 61-jährige US-Amerikaner Larry Harvey die Idee, Kunst und Sommersonnwende zu verbinden.

Zusammen mit seinem Freund Jerry James errichtete er eine über zwei Meter große hölzerne Statue am Baker Beach in San Franzisko. Nachdem der Holzmann fertig war, zündeten sie ihn an. Der "Burning Man" war geboren – und zugleich verschwunden.

Auch in Second Life tauchte das Event bald auf, alljährlich findet es dort als "Burning Life" statt.

Weiterlesen...  

Fotoausstellung in SL Der SLinside Fotowettbewerb "Mein Second Life", der in Zusammenarbeit mit Pixopolis zahlreiche Preise auslobte, wurde am 26.06. mit einer Finissage offiziell beendet.

Die Community fand sich im Virtuellen Köln zusammen, wo die Ausstellung nun einen ganzen Monat zu besichtigen steht.
Gewinner des Wettbewerbes wurde ein SL-Werk von Emmily Hastings, welches romantisch verträumte Züge aufweist. Aber auch andere Bilder, die teil genommen hatten, können sich sehen lassen.

Weiterlesen...  

SLinside Pic Contest PlakatDer Medienpartner Virtual World Infos, das Forum SLinside, sucht in Zusammenarbeit mit Pixopolis euer schönstes Inworld Foto zum Thema "Mein Second Life".
Fotografiert einfach, was ihr mit Second Life verbindet. Kennt ihr einen schönen Ort, an dem ihr euch besonders wohl fühlt? Fotografiert ihn! Ist euer Haus das schönste in SL? Macht ein Foto davon!
Jeder Teilnehmer erhält per E-Mail einen Pixopolis-Gutschein im Wert von 10 Euro.
Zusätzlich werden die besten 10 Fotos von einer Jury prämiert.

Weiterlesen...  

SLCM 2009 Plakat Das SLCM 2008 (Second Life Community Meeting 2008) Ende Mai 2008 in Berlin war das bisher erste überregionale und auch gleichzeitig mit 150 Teilnehmern größte Real Life Treffen der deutschsprachigen Second Life Community. Grund genug für die Organisatoren, dieses einmalige Event auch 2009 wieder aufleben zu lassen.
Vom 29. bis 31. Mai 2009 treffen sich die Menschen hinter den Avataren aus der ganzen Republik in der frühsommerlichen Hauptstadt wieder und begehen ein Wochenende lang das Zweite Second Life Community Meeting.
Nun steht auch das Programm vollends fest.
Mit dabei ist wieder ein bunter Mix aus SL-Prominenz, Urgesteinen, Kreativen, Künstlern, Rollenspielern, Geschäftsleuten uvm. Das Event ist also der ideale Ort um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Freundschaften auszubauen.

Weiterlesen...  

secondforum_banner
So richtig laut war es um das Second Forum eigentlich nie geworden - zumindest wenn man es als direkten Konkurrent der beiden größten Forencommunities Second Lifes, SLinside.com und SLinfo.de, betrachtet. 
Nun ist es vorübergehend unter der bekannten Adresse abgeschalten worden. Schade, denn die Nutzer, die sich dort trafen, scheinen es inhaltlich sehr geschätzt zu haben. Bleibt zu hoffen, dass dies auch unter dem neuen Besitzer der Fall sein wird. 

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>