VWI Kolumne In Zeiten der Killerspieldebatten will Medienkompetenz nicht so recht an den rechten Fäden zupfen - wie auch, wenn selbst Politik und Recht an dieser mangeln. Glaubt der mündige Bürger doch durchaus, was große Brüder sagen, predigen und verleumden.

Schlecht ist das Spiel, Killerspiele sind als ultimative Waffe der Terroristen und potenzieller Attentäter vorgezeigt worden. Trotz deftigster Debatten, Meinungen und Petitionen gelingt es nicht immer, aus dem mündigen Bürger einen Entscheider des eigenen Willens zu schaffen.

Weiterlesen...