09-1007_bluemars-1Avatar Reality verkündete am 07. März das Erscheinen der Blue Mars Version 0.87 mit neuen Features. Kurze Zeit später erschien nun auch die mobile Version.

In beiden Clients wurde Twitter zudem nativ eingebunden.

Weiterlesen...  

VWI KolumneSpekulationen zufolge hat Microsoft Linden Lab ein Angebot für Second Life gemacht. Bisher ist kein Fundament für diese Meldung verfügbar - dementieren will Linden Lab  sie jedoch auch nicht.
Interne Mitarbeiter der amerikanischen Firma Linden Lab sollen die Info durchsickern haben lassen - bekannt wurde das via einem Tweet, also einer Twittermeldung.
Techeye und weitere berichteten umgehend, auch ohne verlässliche Quellenangaben zu besitzen.

Weiterlesen...  

Twitlife SnapshotNun hat es auch Twitter, die 140-Zeichen Microblogging Plattform, geschafft. Besser gesagt, das japanische Unternehmen FenixSoft - es entwickelte Twitlife, eine 3D-Anwendung für den Microblogging Dienst.

Twitlife stellt die Kommunikation Twitters in dreidimensionalen Ansichten dar. vom Entwickler als virtuelle Welt Twitters bezeichnet. Zunächst in japanisch verfügbar, sollen in Kürze auch Englischkundige das Tool nutzen können, welches Bilder und Tweets dreidimensional darstellt.

Weiterlesen...  

FBI Kiosk in SLNachdem es zur allgemein anerkannten Tatsache wurde, dass das Internet den perfekten Nährboden für Verbrechen und Terrororganisationen bietet, haben sich weltweit auch die Polizeidienste und Organisationen zur Verbrechensbekämpfung in die Welt der Bits und Bytes aufgemacht, um den großen und kleinen Haien das Handwerk zu legen.

Das Federal Bureau of Investigation - FBI - geht dabei mit bestem Beispiel voran. Schon seit einigen Jahren nutzt man dort die neuen Medien, bietet Newsfeeds, Podcasts und einen E-Mail-Alarmservice an.

Nun ist das Bundeskriminalamt der USA auch in den Communities von YouTube, Facebook und Twitter vertreten. Selbst in Second Life kann man sie finden - wenn man weiß, wie...

Weiterlesen...