Xchange4ls LogoAb dem 12. April 2011 kann man mit etwas Kreativität und einem Auge für Second Life Motive bei dem neuen Facebook Foto Wettbewerb des unabhängigen Linden Dollar Providers Xchange4LS insgesamt 16.000 L$ gewinnen.

Das Thema des Fotowettbewerbs ist Shopping. Um beim Wettbewerb mitzumachen, genügte es ein Fan der Fanpage von Xchange4LS auf Facebook zu werden, sein Foto auf der Pinnwand von Xchange4LS zu veröffentlichen und die Fangemeinde sowie seine Freunde die Attraktivität des Bildes durch "Likes" bewerten zu lassen.

Weiterlesen...  

IEEE NRW Logo21 amerikanische Staaten begehen mit diversen Einzelevents die zweiten National Robotic Weeks vom 09.-17. April 2011.

2010 hatten zum Premiereevent mehr als 46.000 Menschen teilgenommen.

Weiterlesen...  

48hfp LogoExakt 48 Stunden hatten die 22 Teams Zeit, um einen Machinima zu planen, zu drehen und zu vollenden. Im Rahmen des 48HFP, des 48 Hour Film Projects, fand zum vierten Mal der Machinimawettbewerb statt.
2007 gab es den ersten dieser Wettbewerbe - die meisten der Filme wurden in der virtuellen Welt Second Life gedreht. Das Gewinnerteam des 48HFP 2010 in der Machinima-"City" ist Stone Falcon Productions.

Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeAus aktuellem Anlass gräbt VWI diese Woche im Rahmen der Machinima of the Week einen Klassiker aus, den Gewinnerfilm des 48FHP aus 2007.

Das 48 Stunden Film Projekt ist ein international renommierter Wettbewerb, der jährlich durch verschiedene Städte tourt. 2007 wurde das 48HFP erstmals auch um Machinima in Second Life veranstaltet.

Eine Neuauflage ist nun im vierten Jahr angekündigt. 2010 findet das 48 Stunden Filmprojekt in Second Life vom 17.-19. September statt. 48 Stunden haben die eingetragenen Teams Zeit, um einen kompletten Kurzfilm zu planen, zu drehen und zu vertonen.

Unser heutiges Machinima blickt zurück - nach 2007 zum ersten Wettbewerb dieser Art. Zombie Attack gewann als bester Machinima aus Second Life haushoch in neun von 14 Kategorien.

Weiterlesen...  

Machinima Filmklappe Das Machinima der Woche präsentiert heute einen Wettbewerbsbeitrag zum Hosoi Ichiba Machinima Festival. Yani’s "Four Dreams of Hosoi Ichiba" glänzt durch opulente Bilder, ruhige Kameraführung und eine trickreich erzählte Geschichte.

Als Rahmenhandlung dient eine Kinovorführung: hier wurden besonders die zuschauenden Avatare detailverliebt in Szene gesetzt; da streitet sich ein Ehepaar, die Freundin klaut dem Freund das Popcorn und ein anderes Paar schaut sich verliebt an. Diese Details verleihen dem Film einen verschmitzten realistischen Touch. Die Kamera taucht alsbald in den Film auf der Leinwand ein und entführt uns in ein historisches Japan, welches uns durch die Augen eines Europäers, eines Reisenden vorgestellt wird. Auch hier wurden die Interaktionen liebevoll in Szene gesetzt, auf den Punkt genau nachvertont und gelungen vor allem durch die Auswahl wirklich sehenswerter Landschaften. Alles in Allem ein gelungener und kurzweiliger Film von Yani.

Weiterlesen...  

Expo 2010 Deutschland Pin Der Deutsche Pavillon "balancity" der am 01. Mai in Shanghai gestarteten World Expo 2010 ist der größte Pavillon, mit dem Deutschland je auf einer Expo vertreten war. Auch die virtuellen Aussichten sind gigantischer denn je zuvor.

Die diesjährige Weltausstellung widmet sich mit "Better City, Better Life" den urbanen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ein virtuelles Pendant steht zum Vorab- oder Parallelbesuch im Internet zur Verfügung.

Mit "100 innovations for a better world" wurde die ebenfalls vertretene Dresdener Gemäldegalerie Alte Meister für ihren Second Life Auftritt ausgezeichnet. Allein fünf Sims in Second Life wurden dem Thema Machinima gewidmet.

Weiterlesen...  

MetanomicsDusan Writer ist zumindest Englischkundigen ein Begriff im Sektor Medien. 100 Sendungen schaffte er mit Metanomics. Dieses Jubiläum stellt auch den Anlass, für den Design-Wettbewerb der Zukunft der Medien.

Insgesamt werden 250.000 L$ an die ersten drei Plätze verteilt. Ziel und Fokus sind die Neuen Medien, die sich durch das Internet entwickelt haben.
Laut Dusan ist das Broadcasting eine gute Methode, um Klientel und Interessierte direkt zu erreichen - via parallelem Chat und verknüpften Informationen.

Weiterlesen...  

Der Fluch der MayaLabyrinthe gibt es einige schöne in Second Life. Doch ist wohl keines so schwer zu schaffen wie das Labyrinth in der Maya-Pyramide, die vom Timmi Allen Team auf Sculptie Experiments gebaut wurde.

Am Samstag, 10. April 2010, veranstaltet das Timmi Allen Team einen großen Wettlauf unter dem Motto "Der Fluch der Maya". Der Startschuss fällt um 20 Uhr. Wer es als erster nach oben schafft, wird mit einem Gutschein in Höhe von 5.000 L$ belohnt. Doch auch jeder weitere erfolgreiche Teilnehmer darf sich über Gutscheine in Höhe von 500 L$ freuen.

Doch Vorsicht: Dieses Labyrinth hat es in sich. Und obwohl man es bereits jetzt versuchen kann, bringt selbst ein erfolgreich durchgeführter Testlauf nicht allzuviel, denn einen festen Weg ans Ziel gibt es nicht.

Weiterlesen...  

Cisko Vandeverre in MaskeCisko Vandeverre, Initiator und Veranstalter des Machinima Artists Guild - M.A.G. Machinima Award 2009, hat allen Grund, sich zu freuen. Er gewann die Machinima-Ausschreibung der UWA, der University of Western Australia.

Ein Nebeneffekt seiner Tätigkeit als Inhaber der Machinima Artists Group, den Cisko erdulden muss, ist, dass man selbst natürlich aussen vorbleibt, wenn man Wettbewerbe und Preisverleihungen organisiert.

Umso erfreulicher ist es dann, bei einer anderen Veranstaltung der Gewinner zu sein.

Weiterlesen...  

Raffaels EngelEinmal mehr agiert die Dresden Gallery in Sachen Kunst auch in Second Life als Vorreiter. Das Projekt Wettbewerb um Raffaels Engel wurde exakt zur Games Convention ausgeschrieben und nunmehr beendet.

Der Gewinn geht in die offizielle Ausstellung über, "The curious life of the Dresden Cherubs" kann vom 1. Dezember 2009 bis zum 30. April 2010 besichtigt werden.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>