Machinima FilmklappeDas Machinima dieser Woche ist ein vergnügliches Gnomenspektakel plus Science Fiction Movie, gedreht mit den Mitteln von World of Warcraft.

In seinem hintergründigen Humor und spassig-philosophischer Attitüde erinnert der Film an die Sternstunde aus "Dark Star" von John Carpenter. Im Grunde geht es nur um die Ausbildung eines Piloten, dessen einzige Qualifikation darin besteht, dass er in der Kindheit mal Fahrrad fahren gelernt hat und der auf keinen Fall einen bestimmten roten Knopf drücken soll. Klar, dass der Knopf dann doch gedrückt wird...

Weiterlesen...  

Blizzard Logo Der Computer- und Videospielehersteller Blizzard Entertainment will in den von der Firma betriebenen Spieleforen Beiträge nur noch mit Realnamen (Real-ID) ihrer Nutzer dulden. Mit dieser Ankündigung hat Blizzard für weltweiten Auruhr im eigenen und anderen Internetforen gesorgt.
Auch die Börse reagiert mit einem Aktieneinbruch, nach dem das Wall Street Jornal berichtete und dort heftige Leserkommentare auslöste.

Weiterlesen...  

VWI Jahresrückblick 20092009 war ein ereignisreiches Jahr, nicht nur in der realen Welt. Auch in den virtuellen Welten passierte viel. Wir erlebten die Geburt neuer 3D-Welten, nahmen Abschied von anderen, die in diesem Jahr wieder von der Bildfläche verschwanden. VWI blickt zurück und hat die Highlights des Jahres aus Sicht der Redaktion zusammengestellt.

Eines kann man schon einmal feststellen: Egal, wie spannend die Entwicklungen bei Twinity, Blue Mars und Co. auch waren, die Neuigkeiten rund um Second Life nahmen und nehmen einen wichtigen Platz ganz vorne in unseren News ein. Doch auch die "Konkurrenz" machte enorm Druck und punktete mit spannenden Meldungen und Entwicklungen.

Weiterlesen...  

WoW Pets Word of Warcraft Betreiber Blizzard Entertainment hat einmal mehr Kritiken auf sich gezogen. Der MMORPG-Gigant wird belastet, weil er einen zahlungspflichtigen Haustiershop zum Angebot hinzufügte.

Die Tiere, die man zusätzlich erstehen kann, sind lediglich imponierender Natur, sie besitzen im Rollenspiel keine Funktion oder helfen dem Kämpfer.
Stattdessem besitzen die Haustiere Animationen und Soundeffekte, die vom Spieler gesteuert werden können. Im PvE und im PvP spielen sie jedoch keine Rolle.

Weiterlesen...  

LuxusEine neue Studie aus den USA zeigt den anhaltenden Trend zu virtuellen Welten und zum Handel mit virtuellen Gütern.

Demnach haben 12 Prozent der Befragten bereits mindestens einmal virtuelle Güter gekauft. Durchschnittlich 30 US$ gaben sie im vergangenen Jahr dafür aus, wobei etwa 15 Prozent ihre Ausgaben für virtuelle Produkte auf bis zu 100 US$ schätzten.

Unterschiede im Kaufverhalten aufgrund des Geschlechts kamen dabei ebenso zu Tage wie Unterschiede aufgrund der Zugehörigkeit zu einer bestimmten ethnischen Gruppe. Die Umfrage wurde in Amerika durchgeführt, die Ergebnisse lassen sich in einem gewissen Rahmen auch auf Europa beziehungsweise Deutschland übertragen.

Weiterlesen...  

Sicherheits-PC © Delater @ Pixelio.de Laut Experten werden momentan nicht einfach zu durchschauende Phishing-Angriffe im Namen  Blizzards, bzw. des beliebten MMORPG World of Warcrafts, beobachtet. Sie seien gefährlich, da sie nicht auf den ersten Blick zu durchschauen sind und darauf hinaus laufen, den Account des Spielers zu übernehmen.

Avira, der Anbieter des wohl weit verbreitetsten kostenlosen Antivirus-Tools der Welt, erklärte in einer Newsmeldung, dass die Nachricht erst beim zweiten Hinsehen als eine Phishing-Mail interpretiert werden kann.

Weiterlesen...  

Marvel's SpidermanSchon seit einer geraumen Zeit wird an einem neuen MMO gebastelt, das unter dem Titel "Marvel Universe" erscheinen soll. Doch Fans der Superhelden aus dem Hause Marvel werden noch bis 2012 warten müssen, bevor sie in die virtuelle Haut von Spiderman & Co. schlüpfen und ihr ganz eigenes Superhelden-Abenteuer erleben können.

Weiterlesen...  

Hackeralarm bei Blizzard!
In World of Warcraft tauchen zur Zeit vermehrt Links auf, die zu einem sogenannten Keylogger führen. Dieser macht Hackern alle Tastatureingaben sichtbar. Auch Passwörter! Diese Links können auch von bereits gehackten Accounts stammen. Deshalb gilt: Keine Links öffnen, auch nicht von bekannten Absendern. Ingame-Links sind scheinbar nicht betroffen.

Weiterlesen...  

Blizzard Logo Der Chef des Entwicklerteams des erfolgreichen World of Warcraft Addons, Wrath of the Lich King, welches im November 2008 veröffentlicht worden war, geht nun neue Wege.

Denn Blizzard, das Entwicklerstudio WoWs, hat neue Aufgaben für Spieledesigner Jeffrey Kaplan vorgesehen. 

Am gestrigen Tage wurde zudem die Blizzcon 2009, das Community-Treffen der beliebtesten Blizzard Games, angekündigt.
 

Weiterlesen...  

09-0104_wow Seit dem offiziellen Launch des Addons Wrath of the Lich King hat World of Warcraft (WoW) nicht nur Rekorde aufgestellt.

Zum einen ist es noch immer das beliebteste MMORPG aller Zeiten, andererseits konnte es seit der Veröffentlichung des neuesten Addons enorm mit zunehmenden Statistiken punkten, nicht nur im direkten Vergleich mit dem hochgelobten (und ebenfalls hoch dekorierten) Warhammer Online (WAR).

In jüngster Vergangenheit wurden mehrfach Stimmen laut, die besagten, dass WoW teilweise zu einfach sei, dass Quests leicht absolviert werden könnten und man bestimmte Stufen tatsächlich spielerisch erreiche.

Dem hat die Entwicklercrew Blizzards, der Betreiberfirma, nun Rechnung getragen.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>