Galerie - Future Couture - DoJoWas futuristische Mode ausmacht und wie solche Kreationen aussehen stellt dieser Fashion Trip zur Schau.

Betrachtet man die Entwicklung der Kleidformen rückblickend, lässt sie sich, ungeachtet der etlichen Designvariationen, auf ein wichtiges Merkmal reduzieren: die Kleidungsstücke wurden immer weniger stoffreicher.

 

Weiterlesen...  

Was kann es Spannenderes geben als die Zukunft? Eine immer wieder kehrende Frage, der sich insbesondere die Fachleute widmen, die ein Phänomen von Anbeginn an kennen. 

Gleich drei von Ihnen, sich eingeschlossen, finden sich in einem aktuellen Interview von Dr. Norbert Kebekus zusammen. Kebekus ist der Leiter der Fachstelle Pastoral im Internet und des Projektes "Kirche in virtuellen Welten" der Erdiziöse Freiburg, der ersten Präsenz der katholischen Kirche in virtuellen Welten.

Seine Gesprächspartner waren Katrin Janssen, die einstige Katrin Linden, und Paul Harth, in Second Life besser bekannt als Horatio Freund.

 

Weiterlesen...  

WePad Zum heutigen Tage beginnt die Preorder Phase des WePad, ein weithin gepushtes Android OS basierendes Tablet, entwickelt von der in Gründung befindlichen WePad GmbH.

Ein Video kursiert durchs Netz. Kein wirkliches technisches Highlight ist bisher zu sehen, stellt es aber zunächst einmal eine Preview dar. Das System basiert auf einem Android Linux System, welches vollständig angepasst daher kommt - betriebsfertig mit allen bekannten Android Features und Highlights, inklusive HD und Web3D-Fähigkeit.

Weiterlesen...  

VWI Kolumne Virtuelle Welten sind aus den Kinderschuhen gewachsen. Das wird umso deutlicher, betrachtet man aktuelle Entwicklungen um Avatare und deren Alter Ego. Second Life spielt nach wie vor die wichtigste Rolle, gibt jedoch zugunsten der Vielfalt Spielräume frei.


So hat Linden Lab selbst kürzlich Avatars United übernommen und startete in die Beta-Phase. SLinside wurde zu Avameet, ebenfalls noch in der Beta-Phase befindlich, und gründet das Wiki Virtuelle Welten.

Weiterlesen...  

Mark Kingdon - CEO Linden LabIm Second Life Blog hat der CEO von Second Life, Mark Kingdon, unter seinem Avatarnamen M Linden zum Jahreswechsel einen Rückblick und einen aufschlussreichen Ausblick versucht: Happy New Year! Looking Back... Looking Ahead.

Auf seiner Agenda 2010 steht demnach eine neue Viewer-Generation, der Viewer 2.0, der mit neuen Tools das Inworld-Geschehen bezogen auf Linden Labs Schlüsselmärkte bereichern soll. So sollen unter anderem Zahlungsmöglichkeiten erweitert werden.

Eine neue nutzerbasierte Suche soll das Auffinden von Orten und Gütern erleichtern. Das Aufinden von Nutzern mit gleichen Interessen soll ebenso, offensichtlich anhand ihrer Gewohnheiten, erleichtert werden.

Weiterlesen...  

Singapur Virtuell Am 30.Juni erging an alle Twinizens, wie die Einwohner Twinitys genannt werden, ein Newsletter mit Neuigkeiten größeren Ausmaßes. In Kürze wird Twinity Singapur eröffnen.

Singapur wird neben Berlin die zweite, komplett real erstellte Stadt der Welt sein. Alle örtlichen Gegebenheiten und Straßen werden virtuell betretbar sein. Twinitys Konzept wird damit weiter geführt, an die Realität stark angelehnte virtuelle Umgebungen begeh- und erlebbar zu machen, was nicht nur für die Tourismusbranche interessant ist.

Mit der Regierung Singapurs und Partnern wie dem AsiaOne Network, Gesellschaft der Singapore Press Holdings Ltd., arbeitet die Metaversum GmbH dabei eng zusammen.
Metaversum erhielt im Oktober 2008 den Zuschlag der Regierung Singapurs, die sich durch ein virtuelles Adept der Weltstadt zahlreiche Mehrwerte verspricht. Die offizielle Eröffnung wird für das dritte Quartal 2009 erwartet.

Weiterlesen...  

IBM Chicago Aus dem Stuttgarter Hauptquartier von IBM Deutschland erreicht uns die Pressemitteilung über ein neues Kunden-Weiterbildungskonzept. Der Name des Programms Instructor-led-Online-Training umschreibt Zweck, Ziel, und Methode dieser neuartigen Schulungen, die effizienter sein sollen als Schulungen bisher und auch dazu beitragen sollen, IBM-Kunden noch stärker an die Marke binden.
VWI hatte Gelegenheit, einen Blick in das neue Veranstaltungsprogramm zu werfen.

Weiterlesen...  

MFG InnovationsagenturDie MFG Baden-Württemberg bietet mit dem MFG Innovationcast einen Podcast-Service an, der die Hörer über alles Neue und Wissenswerte rund um Internet, Webciety und virtuelle Welten informiert. In der neuesten Ausgabe Nummer 18 geht es um virtuelle Welten und ihre Bedeutung für die Zukunft des Web. Die MFG konnte dafür hochkarätige Gesprächspartner gewinnen: Johannes Moskaliuk vom IWM Tübingen und Kai Ludwig von TalenRaspel.

Weiterlesen...  

MFG InnovationsagenturSecond Life ist derzeit noch der Standard unter den virtuellen Welten, doch viele Experten sehen die Zukunft des dreidimensionalen Internets in quelloffenen Lösungen.

Damit könnten verschiedene virtuelle Welten miteinander verbunden werden und zum Durchbruch des 3D-Internets führen. Ob quelloffen oder geschlossen – dass die nächste Dimension des Webs kommen wird, darin waren sich die Experten am Infoabend "Virtuelle Welten in der Praxis" am 22. April in Stuttgart einig.

Weiterlesen...  

TwinityZur nächsten zitty-Leserlounge im virtuellen Berlin von Twinity hat sich ein ganz besonderer Gast angesagt: Premium-Politiker Dr. Udo Brömme höchstselbst gibt sich die Ehre, um live aus seinem visionären Werk „Zukunft ist gut für alle!“ (Ullstein Verlag) zu lesen. Zu sehen und zu hören heute, 23. April 2009, ab 20.00 Uhr in der zitty-Redaktion am Hackeschen Markt.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>