opensimulatorWeb 3D Welten haben es schwer. Noch immer wird in der breiten Öffentlichkeit darüber diskutiert, ob eine virtuelle Welt wie Second Life überhaupt einen echten Sinn hat. Was soll ein zweites Leben, wenn doch das erste schon kaum zu bewältigen ist, besonders nicht in Zeiten der Krise. 

Gemeinhin wird unterstellt, dass Second Life exklusiver Lieferant dieser ganzen Sperenzchen sei, die ein virtuelles (Zweit-) Dasein so verspricht. Darum kann gar nicht oft genug auf das Schlagwort OpenSimulator verwiesen werden, das diese These zunichte macht und die klassischen Web 3D Zweifler händeringend verstummen lässt.

Weiterlesen...  

foto geralt@pixelioLaut einer aktuellen Bekanntgabe von Grindan Graves alias Dennis Schäffer, zuständig für die Umsetzung und Entwicklung von Second Life Präsenzen, Entwicklung von Lerntools und Didaktik im ELearning, wird es ein weiteres Jahr für die Studenten Bielefelds in Second Life und anderen virtuellen Umgebungen geben.

Dennis Schäffer hatte zuletzt an einer Ringvorlesung in Second Life partizipiert, welche thematisch um Erfordernisse und Erkenntnisse des Nutzens virtueller Welten für die Hochschullehre kreiste.

Bei der Veranstaltung der Megadigitale, dem elarning Fachforum der Frankfurter Goethe-Universität vom 19.Januar 2009, zeigte sich gleichsam deutlich dass Potenzial herrscht, obgleich noch immer ein Teil der Universitäten und Lerneinrichtungen vor virtuellen Identitäten zurück schreckt.

Dass positive Erfahrungen in dieser Richtung zum Nutzen Lehrender und Lernender möglich sind, liegt somit unumwunden auf der Hand.

Weiterlesen...  

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005