EduCamp 02 ImpressionBarCamps sind freie Veranstaltungen zu bestimmten Themen, die auf dem Grundgedanken des Miteinander basieren und die Inhalte erst am jeweiligen Tage festlegen.

Entsprechend der Ausrichtung des jeweiligen BarCamps sind im vorab schon Ausrichtungen der Veranstaltungen ersichtlich oder können von den Teilnehmern schriftlich nieder gelegt werden, sodass ein inhaltlicher Eindruck von der Veranstaltung nicht ausgeschlossen bleibt.
Das "Unkonferenz"-Format ist Thema einer in der Arbeit befindlichen Diplomarbeit. Eine Analyse der Relevanz jener BarCamps wird dieser Tage erstellt.

Weiterlesen...  

SL-Studie-GrafikAm 12. August postete T Linden im offiziellen Second Life Blog den Vierteljahresbericht des 2. Quartals 2009 des Unternehmens Linden Lab.

Von Antihype oder weltweiter Krise finden sich darin keinerlei Spuren. Im Gegenteil kann die virtuelle Plattform im Quartalsvergleich zum letzen Jahr mit der gewohnten Steigerung von knapp 100 Prozent aufwarten. In einigen Bereichen wurden sogar Rekordzuwächse verzeichnet.

Weiterlesen...  

BIZZin3D Fachpublikum | Foto (C) Stefanie Rühl Am Pfingstsonntag fand in Berlin ein Treffen führender Experten verschiedener 3D-Welten statt, das BIZZin3D.

VWI war vor Ort, um den aktuellen Stand der Entwicklungen der verschiedensten Projekte, Plattformen, Medien- und Businessformen live zu verfolgen, die entsprechenden Vertreter kennen zu lernen und natürlich, um von dem Event zu berichten.


Drei Interviews konnte VWI während der Veranstaltung führen: Clare Rees (European Head of Marketing, Linden Lab), Dick Davies (Marketing Leiter Europa für Forterra) und Stefan Lemper (Geschäftsführer Club Cooee).
Am Tag nach der Veranstaltung stellte sich noch Sebastian Funke von sMeet den Fragen von VWI.
Die Ergebnisse dieser Interviews werden in gesonderten Beiträgen behandelt - wobei jeder einzelne der anwesenden Moderatoren und Gäste einer ausführlicheren Behandlung wert ist. Ihr dürft gespannt sein!

Weiterlesen...  

VWI KolumneWo steht der Onlinejournalismus heute aus Verlagssicht?  Mit dieser Frage beschäftigten sich kürzlich einige namhafte deutsche Chefredakteure und Verleger von Printmedien, die anlässlich des "Medientreffpunkts Mitteldeutschland" in Leipzig zusammen gekommen waren.

Primär ging es – wie nicht anders zu erwarten – um die Frage, ob mit Online-Zeitungen oder Onlinemagazinen vernünftiges Geld zu verdienen sei.
Unser Kolumnist Gaffer Strom fasst einige interessante Positionen der Medienmacher zusammen und fügt ein paar  Gedanken aus der Sicht des schreibenden Journalisten hinzu.

Weiterlesen...  

Green Eyes © misstereeSecond Life wird nicht nur als Schulungsmedium für die fachliche Weiterbildung von Berufstätigen bzw. Studenten allgemein immer interessanter – erst kürzlich berichtete VWI mehrfach über den Themenkreis Serious Games – sondern auch die Wissenschaft selbst beschäftigt sich mehr und mehr mit Second Life, und hier ist es insbesondere die  Marktforschung bzw. genauer gesagt die Kommunikations- und Medienforschung, die jetzt immer mehr empirische Untersuchungen über Second Life als Werbeträger veröffentlicht.

Das Stuttgarter Steinbeis Transferzentrum für Werbe- und Medienforschung stellte jetzt eine Studie eines Heidenheimer Professors vor, in welcher die Augenbewegungen von SL-Nutzern aufgezeichnet wurden, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie Avatare (bzw. die Menschen dahinter) Werbung innerhalb von SL wahr nehmen.

Weiterlesen...  

Virtuelle Finanzwelt als first mover des realen Finanzcrash25. Februar, das ist Aschermittwoch. An der Universität Wien läuft eine mehrtägige Konferenz zu Themen der Wirtschaftsinformatik.

VWI hat vorab schon einmal ein wenig im Programm der Konferenz gestöbert und einen hoch interessanten Vortrag entdeckt, der von dem österreichischen Ingenieurbüro BEKO stammt und einen realistischen Erfahrungsbericht über die inzwischen mehr als zweijährigen Aktivitäten der Firma in Second Life darstellt.


Thema des Vortrags war die Grundsatz-Frage: Virtuelle Welten-Top oder Flop? Offenbar hat die Firma innerhalb SL schon beides kennen gelernt, und der Tenor des Erfahrungsberichts (der uns auszugsweise vorlag) ist dann auch so, dass man versucht ist zu glauben, dass Termin und Datum des Vortrags nicht ganz zufällig gewählt wurden.

Weiterlesen...  

08-1112_obamaAm vorvergangenen Sonntag,dem 2. November, das waren zwei Tage vor der Wahl des neuen US-Präsidenten vom 4. November, hatten wir hier an dieser Stelle noch eine Wahlprognose veröffentlicht, die auf einer neueren Umfrage von 1000 amerikanischen Second Life-Residenten basiert war. Hauptaussage der damaligen Prognose war gewesen: Obama wird bei der echten Wahl am 4. November etwa doppelt so viele Stimmen erhalten wie sein republikanischer Konkurrent McCain.

Die realen Auszählungsergebnisse bestätigen jetzt die Prognose der Avatare ziemlich genau: 364 reale Wahlmännerstimmen werden für Barack Obama gezählt, 162 für den republikanischen Kandidaten John McCain.

 

 

Weiterlesen...  

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005