08-0826_nasaWer an NASA denkt, sagt sofort Space-Shuttles und Mission Apollo 13. Kaum jemandem käme es in den Sinn, dass eine sehr junge virtuelle Welt wie Second Life mit der von Präsident Eisenhower 1958 gegründeten NASA (National Aeronautic and Space Association) etwas am Hut haben könnte.
Das war auch so, bis vor ein paar Monaten die NASA eine große Werbekampagne in Second Life startete - in der Hoffnung einen Ausweg aus der sich anbahnenden Krise im Weltraumgeschäft zu finden.
 

Weiterlesen...  

08-0819-helnwein1VMOA. Die vier Buchstaben stehen für Virtual Museum of Art, bestimmt eines der besten Kunstmuseen, das ich bisher in SL gesehen habe. Gaffer ist einfach mein Name, also der assoziative Beiklang ist im Grunde unbeabsichtigt und rein zufällig.

Trotzdem, um das noch etwas weiterzuspinnen: Als naiver Gaffer bin ich zum ersten mal dort auch reingegangen in die derzeitige Helnwein-Ausstellung, also uninformiert und unbefangen, ein ganz normaler und ungeschulter Kunst-Konsument.

Ich sage Euch, dieser Helnwein haut einen um. Die Bilder sind Schreie, sie klagen an, sie üben eine unmittelbare Wucht auf den Betrachter aus. Inzwischen war ich vier- oder fünfmal in der Ausstellung, Helnwein lässt mich also nicht mehr los...

Weiterlesen...  

080727-yara_design-002Die Galeristin und Künstlerin JaneDark Miles präsentiert in regelmäßigen Abständen Künstler, die ihre Werke in Second Life nicht nur ausstellen, sondern auch dort erschaffen. Am Sonntag, dem 27. Juli 2008, startet eine neue Ausstellung im Fotostudio *Vamp Berlin*. Dieses Mal präsentiert Yara Eilde ihre Skulpturen, Lichtobjekte und Bilder.

Die Vernissage findet am Sonntag, 27. Juli 2008, um 18:00 Uhr MEZ statt. Die Besucher können Yara Eilde persönlich treffen, im Anschluss an die Vernissage in der Galerie feiern und das spektakuläre Feuerwerk genießen, das JaneDark Miles als krönenden Abschluss geplant hat. Bis zum 03. August 2008 bleibt die Ausstellung rund um die Uhr geöffnet.

VWI traf Yara Eilde kurz vor der Eröffnung der Ausstellung zum persönlichen Gespräch.

Weiterlesen...  

08-0721-sietar_001Am 18. Juli 2008 öffnete der Intercultural Learning Space mit vielen Quiz-Spielen in Second Life seine Pforten. Die Veranstaltung ist der virtuelle Auftakt zum Weltkongress der Gesellschaft für interkulturelle Bildung und Forschung (SIETAR).

Der eigentliche Kongress wird vom 22. bis 26. Oktober 2008 in Granada, Spanien, stattfinden, wo sich etwa 1000 Teilnehmer aus über 50 Ländern begegnen werden, um die zentrale Frage zu diskutieren: "Wie wirkt sich die Globalisierung auf die Kulturen aus und wie beeinflussen die Kulturen die Globalisierung?" 

Weiterlesen...  

08-06-22scorpion_header_250 Die Scorpion Mall möchte mit ihrem Konzept SL sowie Künstler unterstützen, indem sie ihnen Raum zur Ausstellung ihrer Werke zur Verfügung stellt.

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie schwer es ist in Real Life Kunst zu verkaufen. Hier in SL haben wir nun die Möglichkeit, Künstlern den Raum für eine Ausstellung zu bieten und hoffen dass dies auch zahlreich genutzt wird.

Wir würden uns über zahlreichen Besuch und noch mehr über weitere zahlreiche Ausstellungen sehr freuen.

Einige Künstler konnten wir schon bei uns beherbergen. So wie eine Dauerausstellung von Projekt Einsicht unter der Leitung von PierreCorell Flow. Auch bekannte inworld Künstler
wie Fangorn Dengaku und Ax Kohime hatten bereits viel besuchte Ausstellungen in der Scorpion Gallery.
Wenn du Interesse hast, selber deine Werke bei uns auszustellen melde dich bitte ingame bei Nimoe Falta.


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005