08-07-18twinity_alex_260Die virtuelle Welt Twinity aus Berlin hat sich auf virtuelle Replikationen von Metropolen spezialisiert. Die sogenannte Spiegelwelt stellte London, Singapur und als erste Stadt Berlin virtuell nach.

Nun wird Berlin erweitert, um den ebenfalls real existierenden westlichen Stadtteil rund um den Kurfürstendamm, und mit einer Feier eingeweiht.

Ab dem 18.März sind damit die Stadtteile vom östlich gelegenen Prenzlauer Berg bis hin zum Kurfürstendamm und der Gedächtniskirche virtuell begehbar.

Zur Feier des Tages der Erweiterung wird es eine (zweite) Eröffnung geben, mit Events und einem Gewinnspiel.

Weiterlesen...  

01-30_games-academy-logoDie Games Academy™ GmbH ist die europaweit führende Akademie für die Ausbildung von professionellen Game Designs für Game Programmierer, Game Artists und Producer.

An ihren Standorten in Berlin und Frankfurt am Main bietet die 2000 gegründete anerkannte Ergänzungsschule ihren Studenten eine moderne, praxisbezogene Ausbildung in der Games Branche. Dass diese boomt, ist längst kein Geheimnis mehr. Dementsprechend hoch ist die Vermittlungsquote mit fester Anstellung für die Absolventen.

Weiterlesen...  

sMeet Haiti-Aufsteller Das am 12.Januar geschehene Erdbeben auf Haiti wird als eine der zerstörerischsten Naturkatastrophen der letzten 100 Jahre gesehen und verzeichnet Presse-Echo und Anteilnahme der verschiedensten Institutionen. Auch sMeet hilft mit.

Das Erdbeben hat bisher bestätigte 112.000 Opfer verursacht. Die Regierungen der Welt reagieren, durch Geld-Spenden, Entsendungen von Polizeikräften und der Unterstützung von Ärzte ohne Grenzen e.V.

Weiterlesen...  

Silvio Interflug - das virtuelle Alter egoWieder einmal haben wir in Berlin, der heimlichen europäischen Hauptstadt des Web3D, unseren nächsten Gesprächspartner gefunden: Silvio Remus, vielen besser bekannt als Silvio Interflug.

Natürlich führt er ein "reales Leben", ist privat gern mit dem Rad in Berlins Umgebung unterwegs oder genießt das aufregende Nachtleben der deutschen Hauptstadt. Doch beruflich dreht sich bei Silvio Remus alles um Internet, Web3D & Co. Als Betreiber von SLinside.com, einer der größten deutschen Communities rund um Second Life und freiberuflicher Mitarbeiter bei der Second Interest AG hat sich der 31jährige Wahlberliner einen Ruf als gefragter Experte für Web3D, virtuelle Welten und Social Media erarbeitet.

Sein neuestes Projekt, avameet.com, steht schon in den Startlöchern. VWI hat die Ruhe vor dem Sturm genutzt und mit Silvio Remus über sein Lampenfieber vor dem Start von avameet.com, seine Beziehung zur SL-Community und eine Welt ohne Second Life gesprochen.

Weiterlesen...  

Timmi AllenWie vielfältig Kreativität in einer virtuellen Welt wie Second Life, wo alles von deren Bewohnern erstellt wird, sein kann, beweist das Team rund um 3D-Baumeister Timmi Allen immer wieder eindrucksvoll, seien es originalgetreue Nachbauten bekannter realer Bauwerke, voll animierte Tiere oder ganze Landschaften.

Olaf Neitsch alias Timmi Allen und seine Tochter Julia alias Leni Galli überzeugen und verblüffen immer wieder durch Authentizität, Detailreichtum und Präzision. Julia Neitsch betreibt das Geschäft mittlerweile hauptberuflich und wird dabei von ihrem Vater, der im RL für eine Krankenversicherung arbeitet, mit seinen Builder-Fähigkeiten bestens unterstützt.

Weiterlesen...  

EduCamp HH 2010Das EduCamp fand bereits fünfmal als BarCamp-Format statt. Anfang 2010 wird es in die nächste Runde gehen, dieses Mal konnten die Initiatoren an der Fakultät EPB der Universität Hamburg gewonnen werden.

BarCamps sind offene Sessions, die erst am Tag der Veranstaltung gemeinsam entscheiden werden - anhand der Vorschläge des Publikums, das vornehmlich aus Fachleuten des betreffenden Genres besteht. In diesem Fall sind das E-Learner und Anwender, Professoren und IT-Professionals, die sich um das elektronische Lernen in spezifischen Kontexten bemühen.

Weiterlesen...  

newBERLIN Art Festival 2009 Das diesjährige newBerlin Art Festival findet parallel in Second Life und Berlin in Zusammenarbeit mit dem Neuen Berliner Kunstverein statt. Erstinstallation und Einstieg bildet eine Installation Jan Northoffs, Mitinhaber der YouIn3D GmbH.

Inspiriert von Joseph Beuys Ausspruch "Every Human Being is an Artist" kreierte Jan Northoff eine virtuell-interaktive 3D-Installation mit dem Titel "Every Avatar is an Artist".

Das Projekt stellt den realen und virtuellen Start des Rahmens der Ausstellung "Die Welt als Bühne" in Berlin und des rein virtuellen Events "newBerlin Art Festival 2009".

Weiterlesen...  

Jaynine ScarboroughVWI konnte dieses Mal die Fragen an die Sängerin Jaynine Scarborough stellen.

Irgendwie zieht Berlin die SL-affinen Persönlichkeiten an, oder ist es umgekehrt? Auch Juliane Gabriel lebt in der deutschen Hauptstadt.

Die Sängerin, die nach klassischer Gesangs- und Schauspielausbildung sowie Engagements als Darstellerin und Regisseurin in der Oper und im Theater als Gesangslehrerin an der Musikschule Paul Hindemith Berlin arbeitet, lässt ihre Stimme nicht nur bei realen Auftritten, unter anderem im "Froschkönig" in Berlin erklingen. Auch in Second Life ist sie mittlerweile eine feste Größe, wo sie als Jaynine Scarborough regelmäßig in der Thousand Rooms Lounge auftritt.

Weiterlesen...  

BIZZin3D Fachpublikum | Foto (C) Stefanie Rühl Am Pfingstsonntag fand in Berlin ein Treffen führender Experten verschiedener 3D-Welten statt, das BIZZin3D.

VWI war vor Ort, um den aktuellen Stand der Entwicklungen der verschiedensten Projekte, Plattformen, Medien- und Businessformen live zu verfolgen, die entsprechenden Vertreter kennen zu lernen und natürlich, um von dem Event zu berichten.


Drei Interviews konnte VWI während der Veranstaltung führen: Clare Rees (European Head of Marketing, Linden Lab), Dick Davies (Marketing Leiter Europa für Forterra) und Stefan Lemper (Geschäftsführer Club Cooee).
Am Tag nach der Veranstaltung stellte sich noch Sebastian Funke von sMeet den Fragen von VWI.
Die Ergebnisse dieser Interviews werden in gesonderten Beiträgen behandelt - wobei jeder einzelne der anwesenden Moderatoren und Gäste einer ausführlicheren Behandlung wert ist. Ihr dürft gespannt sein!

Weiterlesen...  

SLCM 2009 PlakatPlatzregen. Bäche aus Sturzgewalt und Schlamm besetzen die Treppe zum Gehweg in die Grünoase in Berlin Kreuzberg.
Angekommen.

An überdachten Bierbänken und -tischen sitzen zahlreiche Menschen. Die Statistik stimmt also - der Durchschnitts-Second Life Benutzer ist kein Jugendlicher, wie so gern vermutet wird.
Ganz im Gegenteil glaubt man im ersten Moment kaum, dass es sich hier um das SLCM Nummer 2, das Second Life Community Meeting, handelt. Aus dem Jugendalter sind alle anwesenden Realavatare heraus gewachsen. Aber im Gegensatz zu Jugendlichen interessiert hier das Alter auch niemanden (mehr).

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005