Startseite SL Quickstart GuideEndlich hat Linden Lab kapiert, wie notwendig das Verstehen der Grundfunktionen des noch jungen Mediums Second Life wirklich ist. Immerhin verzeichnet das Unternehmen eine Fluktuation von etwa 90 % bei neu Registrierten. Will heißen, dass nur jeder zehnte Neuresident auch wiederkommt. Der Rest streckt die Flügel, nicht selten im Angesicht des Basis Know-Hows, das notwendig ist, um ins virtuelle Leben einzusteigen.

Weiterlesen...  

Zyngo Filiale in Second LifeBereits in den Artikeln Glücksspiel in Second Life (Teil 1 und Teil 2) sind wir auf Zyngo eingegangen.

Trotzdem gibt es sehr viele Leute, die ihr Glück an den Zyngo-Automaten versuchen, um damit Geld für ihre Mieten etc. gewinnen zu können. Doch meistens verliert man sogar all das, was man bisher hatte.

 

Die Grundlagen und worauf zu achten ist beim Spielen (wenn man es denn partout nicht lassen möchte), könnt ihr nun hier erfahren.

Weiterlesen...  

Da sind wir wieder mit Teil 3 unseres LSL Scripting Tutorials. Willkommen zurück!
Hiermit führen wir das Tutorial nach Teil 2 fort. Wir lernen heute etwas über Events - welche Events es gibt und was man damit so alles anstellen kann.

Events sind, nach den States, so ziemlich das Wichtigste in einem LSL Script. Okay, eigentlich ist alles wichtig, denn auch ohne Funktionen oder Variablen läuft in einem LSL Script nichts. Aber Events sind ein besonderer Teil eines Scripts. Es sind die "Funktionen", die auf eine Aktion reagieren können und je nach Aktion eine entsprechende Information zurück geben.

Weiterlesen...  

Willkommen bei Teil 2 der LSL Scripting Tutorial Reihe, der Skriptsprache Second Lifes, mit der man relativ komplexe Vorgänge programmieren und ausführen kann.

Im LSL Scripting Teil 1 haben wir die Grundlagen erlernt. Wir haben gesehen, dass ein Script eine bestimmte Struktur haben muss und wir haben die wichtigsten Teile dieser Struktur aufgezeigt und erklärt.

Heute möchte ich Euch ein wenig tiefer in die Materie einführen. Wie jedes Buch oder Tutorial, welches vom Scripting oder Programmieren handelt, beginnt man ein bestimmtes Beispiel umzusetzen. Dies will ich hier natürlich auch machen.


Weiterlesen...  

LSL, oder Linden Scripting Language ausgeschrieben, ist die Scriptsprache in Second Life. Sie ist sehr ähnlich aufgebaut wie PHP, die serverseitige Web-Scriptsprache und wie auch PHP ein Abkömmling von der Hochsprache C.

LSL wird in Second Life dazu benutzt, um Objekten Leben einzuhauchen. Sie lässt die Second Life Residents mit Objekten interagieren. Mit LSL ist sehr vieles möglich. Ganz einfache Anwendungsbeispiele sind zum Beispiel Besucherzähler, automatische Begrüßer oder ähnliche Dinge.
Natürlich kann man damit auch kompliziertere Geschichten bauen, wie zum Beispiel eine automatisch fahrende Schwebebahn, Autos, Disco-Einrichtung wie Scheinwerfer, oder auch sogenannte HUDs, Head-Up Displays, die benutzt werden, um Informationen auf dem Bildschirm anzuzeigen oder andere Dinge in Second Life fernzusteuern.
 

Weiterlesen...  

 Video 43 - Whats new on SL-Client 1.20
 
Im aktuellen Video stellt Torley, die Neuigkeiten des neuen Clients 1.20 für Second Life vor.
 
Themen: Neue Benutzeroberflächen, neue Optionen für Premium-Kunden, andere Suchanzeigen... 

Weiterlesen...  

 Video 42 - Get started scripting with Autoscript

Im aktuellen Video erklärt Torley, wie mit wenigen Clicks das eigene Script im Internet mitels eines Tool im Internet erstellt werden kann.

Themen: Was ist Autoscript, Erstellen eines Website-Scripts, Nutzungshinweise zum Tool, Erstellen eines Notecard-Givers, Stoppe ein Script, Bearbeite ein Script und kombiniere es mit verschiedenen Handlungen...

Weiterlesen...  

08-07-21altresidents
Hat man Orientation und Help Island erst einmal verlassen, steht man mitten im Griddylife. Als Newbie ist man nun plötzlich umgeben von lauter Altresidents, die das Second Life augenscheinlich perfekt beherrschen.
Sie stolpern nicht mehr umher, sondern schreiten elegant mit gebührlichem Abstand vorbei. Sie zücken mühelos allerlei Animationen oder Accessoires aus ihrem Inventar und Chatten, dass es nur so lindenlabbt. Und dabei sehen sie auch noch aus, wie aus dem Ei gepellt. Da bekommt das Newbie schnell Komplexe, schafft es doch gerade mal den Teleport ohne Probleme.

Weiterlesen...  

 Video 41 - Get started scripting with Autoscript

Im aktuellen Video erklärt Torley, wie mit dem FreeWareProgramm "Art Rage" T-Shirts auch für Second Life erstellt werden können.

Themen: Kurzeinführung in Art-Rage, Ein Projekt in Artrage öffnen, T-Shirt bemalen, Angezeigte Farben in SL ändern, Vorschau und Hochladen der Textur, Erstelle dein T-Shirt, weitere kreative Ideen...

 

Weiterlesen...  

orientation_island Auch ein Avatar wird mal geboren. Und keineswegs wirft es ihn einfach irgendwo ins Second Life, sondern alle neuen Avatare, Newbies genannt, landen auf einer Insel zur Orientierung, zum Beispiel auf Orientation Island. Sie plumpsen splitterfasernackt ins Grid und lernen zunächst die grundlegenden Dinge für ihr Zweitleben. 

 

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005