Scoyo Anfang November gab Bertelsmann die Aufgabe Scoyos bekannt, der Lernplattform für Schüler der Klassen Eins bis Sieben, die 2007 gestartet war und rund 20 Millionen Euro verschlungen hat. SuperRTL übernimmt das nach Meinung des Bertelsmann Konzerns gescheiterte Projekt.

Damit wird Scoyo, das zahlreiche Preise eingefahren hat, Schwesterchen der Marken Toggo und Toggolino. Gehalten wird SuperRTL zu je fünfzig Prozent von Disney und von Bertelsmann.

Weiterlesen...  

Disney's Club PenguinBrechen jetzt richtig frostige Zeiten in der ewigen Winterwelt von Club Penguin an? Diese Frage stellt man sich, wenn man den Artikel bei Virtual Worlds News von Anfang Mai liest. Demnach hat die Interactive Media Group von Disney im zweiten Quartal 2009 Umsatzeinbußen von über 60 Millionen US-$ zu verzeichnen. Disney selbst bezeichnet die Entwicklung jedoch als "solide, wenn nicht sogar überwältigend".

Weiterlesen...  

Auch Disney beschreitet langsam, wie man zunächst glauben mag, den virtuellen Weg.
 
Schaut man genauer auf die Seiten des Kinderflüsterers, erkennt man schnell, dass Disney bereits im Mai des Jahres 2005 mit Virtual Magic Kingdom ein online-virtuelles Game eröffnete, dass allerdings im Mai diesen Jahres seine Tore wieder schloss.
 
Gaia Online und Habbo sind wohl die bekanntesten der zahlreichen kostenlosen Online-Games für Kinder und Teens, die einem Großanteil an Chat und spielerischen Einheiten basieren.
Die Walt Disney Internet Group setzt auf Kopplung verschiedener virtueller Welten, wie zum Beispiel dem im letzten Jahr für 350 Millionen $ erstandenen Club Penguin.

Weiterlesen...  

08-06-27animation_award_08 28.06.08: Handelskammer Hamburg präsentiert den
Hamburg Animation Award 2008 erstmals in der 3D-Welt Second Life, ein Vortrag und Live Chat mit Disney-Character Designer Stephen Silver

08.07.08: Hamburg meets Auckland in der virtuellen Welt

Hamburg, 25. Juni 2008 – Über 80 Einsendungen, 9 Nominees, 6 Preisträger: Schon zum fünften Mal kommen in der "Toon Town" Hamburg junge Talente aus nationalen und internationalen Animationsschulen zusammen, um ihre Abschlussarbeiten im Rahmen des Hamburg Animation Award vorzustellen. Am 26. Juni werden die herausragende Arbeiten im Schmidts Tivoli auf der Hamburger Reeperbahn prämiert. Die Handelskammer Hamburg, Anfang 2007 als erste deutsche Institution in die virtuelle Welt von Second Life gestartet, ergänzt aus diesem Anlass ihre Aktivitäten im Medienbereich und präsentiert den internationalen Trickfilmpreis mit Unterstützung des Büro X Media Lab erstmals in der dritten Dimension des Internet.

Weiterlesen...  

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005