Quarl Linden Avatar Qarl Linden, einer der in der Community Second Lifes bekannteren Programmierer, der seinerzeit für die Einführung von Flexi Prims und Sculpted Prims verantwortlich gewesen ist, wurde von Linden Lab entlassen.

Irritierungen und virtuelle Brände in der Community waren die Folge. Unklar scheint nun, was die Entlassung des Programmmieres für die Einführung von Meshes auf dem Second-Life-Grid bedeutet und ob sie überhaupt noch kommen.
Eine Stellungnahme seitens Linden Lab klärt nun auf.

Qarl Linden, der 2007 bei Linden Lab anfing, arbeitete zuletzt nur noch auf der Basis eines Beratervertrags bei Linden Lab als Subunternehmer. Zu seiner Entlassung gab es keine offizielle Stellungnahme der Firma, als Grund dafür dürfte die momentane Umstrukturierung Linden Labs gelten.


Weiterlesen...  

SL Logo Mark Kingdon, besser bekannt als M Linden und seines Zeichens Geschäftsführer von Linden Lab, hat heute umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen angekündigt. Linden Lab soll in Zukunft zielgerichteter und effizienter arbeiten können.
Im Laufe der Umstrukturierungen werden circa 30% der bisherigen Mitarbeiter (knapp 100 Personen) entlassen, Hierarchien abgebaut und die Standorte der Firma teilweise zusammengelegt.

Weiterlesen...  

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005