Klaus Ebner Klaus Ebner liest im virtuellen Saarland
Ebner ist Preisträger mehrer bedeutender Literaturpreise, u.a. des Großen Österreichischen Jugendpreises (1982) und zuletzt des Wiener Werkstattpreises (2007).

Am Samstag, den 7. März hat er im virtuellen Saarland auf der Burgruine der Siersburg gelesen. Organisiert wurde das Event von der Literaturgruppe BRENNENDE BUCHSTABEN.

Weiterlesen...  

Lebert - real und virtuellAm vergangenen Donnerstag fand zum wiederholten Male die Live-Übertragung der zitty-Leserlounge aus dem realen in das virtuelle Berlin in Twinity statt. Benjamin Lebert las aus seinem neuen Roman „Der Flug der Pelikane“ und begeisterte damit sein virtuelles und reales Publikum, das gespannt seiner Lesung zuhörte und danach Fragen stellen konnte.

Weiterlesen...  

Klaus EbnerFür den Autoren Klaus Ebner ist Second Life kein Fremdwort. Als Funlyn Oceanlane wird er am 07. März 2009 in der virtuellen Welt aus seiner Erzählung "Hominide" lesen. Die Brennenden Buchstaben organisieren diesen literarischen Abend und laden alle Interessierten herzlich dazu ein.

Weiterlesen...  

Twinity LogoEin Mal im Monat laden die 3D-Onlinewelt Twinity und das Berliner Stadtmagazin zitty Literaturfreunde aus Berlin und aller Welt zur Leserlounge ein. Am 26. Februar liest Benjamin Lebert aus seinem neuen Roman „Flug der Pelikane“. Twinity überträgt die Lesung aus der kantine@berghain live in die virtuelle zitty-Redaktion.

Weiterlesen...  

Gerd Altmann @ Pixelio Wie wir alle wissen, ist der Valentinstag auch in Europa nun zu einem Standard geworden. Man sucht für seine Freundin obligatorisch etwas Nettes, Liebreizendes und Ausgefallenes als kleines Geschenk zur Bekräftigung der Liebe.

Aber, liebe Männer, lasst euch nichts Dummes einfallen!

Wer nun, bzw. dessen Freundin, Metaversen und virtuelle Welten mag und sich dort heimisch fühlt, dem wird an diesem Tage einiges geboten.

Wir bieten einen kleinen Überblick und die ein oder andere Idee, um diesen Tag unvergesslich und romantisch zu gestalten.

Weiterlesen...  

Twinity LogoEinmal im Monat laden die 3D-Onlinewelt Twinity und das Berliner Stadtmagazin zitty zur Leserlounge ein. Die Veranstaltungsreihe findet zeitgleich im realen Berlin und in der virtuellen zitty-Redaktion statt, so dass Twinity-Mitglieder aus aller Welt live dabei sein können. In diesem Monat liest Bernd Cailloux aus seinem zweiten faszinierenden Berlinbuch "Der gelernte Berliner".

Weiterlesen...  

Stefanie Posselt "Unter Blau" Im Februar wird die Autorin von „Unter Blau“ erstmals ihren Zuhörern live die mediterrane Atmosphäre ihres Buches und damit die Geschichte des nicht ganz freiwilligen Aussteigers Scratch vorstellen. Scratch, der die Finca seines Vaters in Spanien erbt, findet unverhofft einen neuen Lebensstil und sich selbst am fernen Strand Kataloniens in einem kleinen Fischerdorf.

Der erste Teil des Buches aus dem Book on Demand Verlag wurde im Jahr 2008 veröffentlicht. Stephanie Posselt wird daraus in Second Life bei zwei Veranstaltungen der „Brennenden Buchstaben“ lesen. Mit ihrer Avatarin Pia Piaggio ist sie dort als Rasende Reporterin für SLTalk und Virtual World Info unterwegs, Kurioses und Außergewöhnliches zu porträtieren. Die beliebten Kolumnen der Streifzüge von Pia Piaggio bezeugen den flüssigen Stil ihrer Wortkunst, den sie auch in „Unter Blau“ zum Ausdruck bringt.

Weiterlesen...  

Brennende Buchstaben Kafé KrümelkramRasante Neuigkeiten lassen das Jahr für Zauselina Riekos Literaturgruppe „Brennende Buchstaben“ mit Schwung ausklingen.
 
Anfang des Monats Dezember 2008 zog das Kafé Krümelkram samt der Nebeninstallationen auf die Sim des Apfelland Airport 2 um.  
  

Weiterlesen...  

08-1207_buchstaben-logoRenate alias Frank Sorge wird am 19.12. bei den Brennenden Buchstaben auftreten und wieder einmal spannende und mit dem typisch berlinerischen Charme lesen.
 
Renate wurde im Februar 2007 als Avatar des Berliner Lesebühnenautors Frank Sorge wiedergeboren. Hier schreibt sie für das SL-Magazin „Touch“, baut große Häuser und macht virtuelle Lesungen. Diesmal liest sie die schönsten Weihnachtsgeschichten aus Franks Mappe und Büchern, im Lesesaal der neuen Präsenz der „Brennenden Buchstaben“.
 

Weiterlesen...  

08-1207_buchstaben-logo Die Brennenden Buchstaben kennt man, ist man ein regelmäßiger Leser, bereits von den VWI-Seiten.
Gestern fand wiederum eine Lesung statt, "Maditas Mörder-Mädels", zu welcher zum heutigen Datum ein Video auf YouTube veröffentlicht worden ist, dass wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. 
 
Das Video wurde möglich gemacht von Anja Marschall und Bettina von Cossel, welche auch die Autorinnen der beiden auszugsweise vorgetragenen Krimis sind.
 

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005