Machinima FilmklappeWie jede Woche Samstag lest / seht Ihr nun wieder das Machinima of the Week - bei dem ihr euren Favouriten durch Voten der einzelnen Machinima wählen könnt. Auch dieses Machinima wurde in der virtuellen Welt Second Life gedreht.

Das dieswöchige Machinima ist schon etwas älter und wurde mit den Mitteln gedreht, die vor einigen Jahren verfügbar waren, so gab es unter anderem noch keine Lippensynchronisation.

Trotzdem funktioniert diese kleine satirische Geschichte aufgrund der gewählten Einstellungen. Avatars in Love ist die geraffte Fassung einer typischen Second Life Liebesbeziehung - viele werden sich darin wieder erkennen.

Botgirl Questi gehört zu den fruchtbarsten bekannteren MachinimatographInnen in Second Life - besonders interessant sind ihre Experimente mit verschiedenen Techniken, Materialien und Lichteffekten. Ein Besuch ihres Youtube oder Vimeo Kanals lohnt sich allemal.

 

Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeUnd schon ist wieder Samstag, Zeit für den Machinima of the week. Ihr könnt ihn bewerten, bestimmt ihn mit, den Machinima of The Year 2010.

Lowe Runo gehört zu den ambitioniertesten Machinimatographen in Second Life, gewann 2009 den MAG Machinima Award im Bereich Entertainment und ist Gründer der Machinima Artist Group.

Sein neuestes Machinima ist der Versuch, einen echten Endzeit-Action Movie mit Second Life Mitteln zu drehen, und glänzt durch hervorragend aufeinander abgestimmte Animationen, einen fetzigen Soundtrack, herausragende Postproduktion mit Spezial Effekten und eine schlüssige, leicht zu erschliessende Story. Schon der Vorspann zeigt, dass man es hier mit einem hochkarätigen Ausnahmetalent zu tun hat. Fast jedes Detail ist perfekt in Szene gesetzt, von der Beleuchtung bis zu den lippensynchronen Voiceovers.
Mit diesem Streifen hat Lowe Runo neue Masstäbe gesetzt, an denen sich künftige Machinimatographen werden messen lassen müssen.

Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeDas Machinima der Woche stellt die redaktionelle Auswahl bester Machinima aus virtuellen Welten dar. Ihr, unsere Leser, könnt abstimmen, jeden einzelnen Movie bewerten, und so den besten der Besten wählen. Jede Woche aufs Neue.

Das heutige Werk stammt aus der Feder von Laurina Hawks und den Phoenix Embers selbst.

Als leitende Redakteurin dieser Rubrik sollte ich mich dezent enthalten, wenn es um meine eigenen Filme geht, und genau das wollte ich hier auch tun. Doch die übrige Redaktion war der unbeirrbaren Ansicht, meine neueste Produktion sollte hier unbedingt präsentiert werden. Daher zeigen wir heute "EL GIAFARON - An Incongruent Truth" - in der deutschen Fassung und stellen ihn euch zur Diskussion.


Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeDas Machinima der Woche ist die wöchentliche Serie Virtual World Infos, in der Ihr gefragt seid - Votet für euren Favourite und vergebt Punkte - von 1 bis 5. Das heutige Machinima stammt aus einer 3D-Umgebung, die keine virtuelle Welt ist - Grand Theft Auto.

Grand Theft Auto stellt eine der wichtigsten Umgebungen für Machinima Movies dar. Warum ist das so? Weil GTA bereits eine Movie Engine liefert, die bisher unerreicht ihresgleichen sucht. Wer einfach nur hyperrealistische Machinima Movies drehen möchte, ohne Ruckeln, ohne den bei Second Life üblichen langsamen Bildaufbau, mit Akteuren, die genau das machen, was sie machen sollen, der kann über das virtuelle Studio von GTA fast alle Visionen realisieren, die er jemals hatte.



Weiterlesen...  

Machinima Filmklappe Zum Wochenende findet Virtual World Info 2010 für euch die besten Machinima der Metaversen. Tales from the old City wurde in Second Life gedreht, Regisseur war spyVspy Aeon.

Das rund sieben Minuten lange Machinima gewann den dritten Platz des Machinima Award 2009 und bietet den ersten Teil der Story "Tales from the old City" in drei Fragmenten. Gespickt mit dichter Atmosphäre und ausgefeilten Charakteren zieht es den Zuschauer in Tiefen und Untiefen und zeigt, was Charme in Machinima bedeuten kann.

Ihr habt hier im Beitrag die Möglichkeit, für oder gegen das Machinima zu voten - und wer weiß, vielleicht gewinnt auch dieses Machinima erneut - am Ende des Jahres 2010 auf Virtual World Info den Titel "Bestes Machinima 2010".

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005