VWI NewsletterAm 08.11.2009 erschien der neue Newsletter Virtual World Infos. Diverse Neuerungen in Sachen Layout und Inhalt wurden darin umgesetzt.

Der Newsletter wartet nun mit einem Pressepiegel auf, der für die wichtigsten Begriffe der Woche im Web3D und virtuelle Welten Bereich separat und exklusiv recherchiert wird. Zudem erwarten den Abonnenten die jeweilig drei interessantesten News der Woche und weitere Boni, die ausschließlich und exklusiv im VWI-Newsletter publiziert werden.

Weiterlesen...  

VastPark Welt Knights HallSeit September 2008 ist VastPark Open Source. VastPark ist ein System Virtueller Welten, dass mithilfe weniger Entwickler verschiedenste 3D Umgebungen generiert.

Am 06. März hielten die Entwickler VastParks ein kostenloses "Meisterklassen-Event" im Rahmen der Veranstaltung "Virtual Worlds Down Under" ab, das nun anhand 4 Videos Resümee zieht.

Weiterlesen...  

Brennende Buchstaben LogoDie Literaturgruppe BRENNENDE BUCHSTABEN ist in Second Life aktiv

www.brennende-buchstaben.eu




Vernetzung mit anderen Kunst- und Kulturgruppen wird angestrebt. Dabei geht es weder um Vereinheitlichung noch um Konkurrenz. An erster Stelle stehen der Austausch und die gegenseitige Ideengebung.

Bekannte Autoren sollen in direktem Kontakt mit dem Publikum und den Lesern/innen über ihre Bücher sprechen. Unbekannte (neue) Autoren sollen die Möglichkeit haben, ihre Texte der Öffentlichkeit vorzustellen, ohne an teuren Werbekosten oder unüberwindbaren Verlagshürden zu scheitern. Verlage müssen sich immer auch am Markt orientieren. Dabei kann gute Literatur auf der Strecke bleiben. In SL sind die Wege vom Schriftsteller/der Schriftstellerin zum Publikum kürzer.
Die Möglichkeiten, die uns die Virtualität bietet, sollen ausprobiert und genutzt werden.

Auch die deutschen BookCrosser haben ihr Zuhause bei den BB gefunden. Wer sich über BC informieren möchte oder bereits aktiver BookCrosser ist, kann gern der SL-Gruppe beitreten. Helfende Hände und gute Ideen sind auch hier gefragt.

Weiterlesen...  

Frankfurt SL ScreenshotFrankfurt verschwindet aus Second Life, wenn sich nicht kurzfristig ein neuer Projektbetreiber findet! Gerade informierte TalinaQ in Second Life:
"...wir sind auf der Suche nach Mitstreitern die die Stadt Frankfurt wieder beleben, schließlich war Frankfurt die erste deutsche Stadt in SL und würde im April 2 Jahre alt werden... die derzeitigen Inhaber geben das Projekt aus Zeitmangel auf.

Es sind noch 3 SIMs aus dem Stadtverbund zu bekommen, die SIM an sich ist kostenfrei - allerdings ist die Tier für Januar noch offen, sprich 250 US$ +VAT für Deutsche, nächste Tier ist fällig am 01.02.09 und die Transfergebühren betragen 150 US Dollar.
Es handelt sich dabei um die SIMs Frankfurt West, Frankfurt City und Metaversion CC1.

Die SIMs liegen alle in unmittelbarer Umgebung der offiziellen Linden Lab Welcome Area Frankfurt die vom Deutschen Info-Dienst betreut wird. Ein SIM Management kann ebenfalls gestellt werden."

Weiterlesen...  

08-1216_eteaching Bildung und Second Life sind seit Beginn eng miteinander verknüpft. Immer mehr Fach- und Hochschulen, sowie auch Universitäten und andere Bildungseinrichtungen, nutzen zunehmend das Potenzial dreidimensionaler, virtueller Umgebungen. 
Nun beschäftigt sich ein Themenspecial eingehender mit dem eLearning in Second Life.
Dass diese Themen von einer breiten und versierten Öffentlichkeit bereits von Bedeutung sind, kann man nicht nur in zahlreichen Artikeln auf VWI ersehen. 
 

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005