Neuerdings TV - LogoLernen in Second Life hat sich virtuell etabliert und zeigt diverse Facetten und Möglichkeiten. Diese zu beleuchten und zu hinterfragen war Thema des NeuerdingsTV Night Talk vom 28.02.2010.

Zu Gast waren drei E-Learner mit dreidimensionaler Erfahrungen in Second Life. Lurch Swindlehurst gibt Kurse über Rollenspiele in Second Life, Dora Quar engagiert sich in drei Projekten, unter anderem beim E-Learning Kreis Avameos, und Gianpero Laval agiert auf Eduversa als Vertreter der pädagoischen Hochschule Thurgau Schweiz.

Alle drei Adepten des NDTV Night Talk verbindet die Funktion eines Dozenten in Second Life in 3D.

Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeDas Machinima der Woche ist die wöchentliche Serie Virtual World Infos, in der Ihr gefragt seid - Votet für euren Favouriten und vergebt Punkte - von 1 bis 5. Das heutige Machinima ist auch als eine kleine Antwort, ein Augenzwinkern, auf die Kommentar-Debatten des vergangenen Wochenende zu verstehen.

Das Machinima der Woche kommt aus "Modern Warfare", einem bekannten Military Shooter. Zwei Scharfschützen werden mit einer ungewöhnlichen Bedrohung konfrontiert, die ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt. Warnung an alle zart besaiteten und empfindsamen Gemüter: das auftauchende Monster in diesem Machimima ist so grauenhaft und nervenzerfetzend, dass wir nur raten können, diesen Film mit verbundenen Augen zu sehen. Für etwaige seelische Langzeitschäden und posttraumatische Syndrome übernehmen wir keinerlei Verantwortung!

Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeDas Machinima der Woche ist die wöchentliche Serie Virtual World Infos, in der Ihr gefragt seid - Votet für euren Favourite und vergebt Punkte - von 1 bis 5. Das heutige Machinima stammt aus einer 3D-Umgebung, die keine virtuelle Welt ist - Grand Theft Auto.

Grand Theft Auto stellt eine der wichtigsten Umgebungen für Machinima Movies dar. Warum ist das so? Weil GTA bereits eine Movie Engine liefert, die bisher unerreicht ihresgleichen sucht. Wer einfach nur hyperrealistische Machinima Movies drehen möchte, ohne Ruckeln, ohne den bei Second Life üblichen langsamen Bildaufbau, mit Akteuren, die genau das machen, was sie machen sollen, der kann über das virtuelle Studio von GTA fast alle Visionen realisieren, die er jemals hatte.



Weiterlesen...  

Machinima Filmklappe Diesmal könnt Ihr hier ein Machinima aus der Age of Conan Welt sehen. Eingebettet in die opulenten Landscapes des derzeit grafisch wohl schönsten MMORPGs erzählen die Macher die Geschichte eines Befreiungskrieges.

Die dramaturgischen Elemente sind einfach, aber sehr klug und stilsicher eingesetzt, die Möglichkeiten der Game Engine wurden voll ausgeschöpft. Geniesst die schönen Avatare, herausragende Kampfanimationen und einen dichten Soundtrack.

Wie jeden Samstag könnt Ihr dieses Machinima bewerten - votet direkt im Beitrag von 1 (mies) bis 5 (oberhammer), und dieser Kurzfilm wird vielleicht Ende des Jahres zum Machinima of the Year 2010. Deine Stimme zählt.


Weiterlesen...  

Machinima Filmklappe The Matrix Online war ein Dorado für Machinima Produzenten, denn hier bot sich eine moderne Großstadt mit allen Facetten und zugleich zeitgenössischen Charakteren, Utensilien etc. an.

Während die üblichen Fantasy MMO-Welten die Thematik eines Machinima auf Fantasy-Themen beschränken, konnte man in MxO jede Art von Film drehen. Naturgemäss lehnen sich die meisten Fanvideos an den Film Matrix an, doch gab es auch Hunderte gänzlich anders gearteter Plots.


Weiterlesen...  

Machinima Filmklappe Die neue Serie der Machinima of the week kann bewertet werden - hier direkt im Beitrag. Seit Anfang 2010 hat VWI für euch diese Reihe gestartet, denn eine Menge guter Machinima, der Filme die in virtuellen Umgebungen gedreht werden, gibt es. Und wer weiß, vielleicht wird dieses ja das Machinima of the Year 2010? Ihr habt es in der Hand.

Das Machinima dieser Woche stammt von Laurina Hawks, einer weiteren Aktivistin der Machinima Artist Group in Second Life. Ebendort gedreht wurde "Dancing with Bullets".


Weiterlesen...  

Machinima Filmklappe Zum Wochenende findet Virtual World Info 2010 für euch die besten Machinima der Metaversen. Tales from the old City wurde in Second Life gedreht, Regisseur war spyVspy Aeon.

Das rund sieben Minuten lange Machinima gewann den dritten Platz des Machinima Award 2009 und bietet den ersten Teil der Story "Tales from the old City" in drei Fragmenten. Gespickt mit dichter Atmosphäre und ausgefeilten Charakteren zieht es den Zuschauer in Tiefen und Untiefen und zeigt, was Charme in Machinima bedeuten kann.

Ihr habt hier im Beitrag die Möglichkeit, für oder gegen das Machinima zu voten - und wer weiß, vielleicht gewinnt auch dieses Machinima erneut - am Ende des Jahres 2010 auf Virtual World Info den Titel "Bestes Machinima 2010".

Weiterlesen...  

VWI NewsletterAm 08.11.2009 erschien der neue Newsletter Virtual World Infos. Diverse Neuerungen in Sachen Layout und Inhalt wurden darin umgesetzt.

Der Newsletter wartet nun mit einem Pressepiegel auf, der für die wichtigsten Begriffe der Woche im Web3D und virtuelle Welten Bereich separat und exklusiv recherchiert wird. Zudem erwarten den Abonnenten die jeweilig drei interessantesten News der Woche und weitere Boni, die ausschließlich und exklusiv im VWI-Newsletter publiziert werden.

Weiterlesen...  

Klassenraum OliveIm Rahmen des Specials zu Forterras virtueller Welt Olive unterhielt sich VWI mit Dick Davies, Mitinhaber von Ambient Performance, dem Reseller Olives in Europa.

Ambient Performance agiert als europäischer Reseller des amerikanischen Partners Forterra und full service Anbieter im 3D-Kontext. Vornehmlich Firmen-Kunden bietet die virtuelle Welt zahlreiche Potenziale, von denen bereits zahlreich Gebrauch gemacht wird.

Weiterlesen...  

vwi_logo_kolumne"Journalismus gestern und heute" - Unter diesem Titel ist kürzlich im Forum SLInfo eine kleine aber interessante Diskussion angelaufen.

Eröffnet wurde sie von einem Herrn namens Danziel Lane, offenbar ein "wirklicher Journalist" im wirklichen Leben, und offenbar auch, wie er aus verschiedenen Andeutungen erkennen lässt, ein veritabler „Alt-68er“ mit einer dezidierten Meinung, wie man heute in Deutschland zu schreiben hat, sei es im Internet oder anderswo.
Unser Kolumnist Gaffer Strom, der seit längerem für Virtual World Info im Web schreibt, fühlte sich angesprochen.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005