GCO 2009 LogoErstmals 2009 wurde die GCO, die Games Convention Online, in Leipzig veranstaltet. 2010 zieht man Konsequenzen aus der Erfahrung und sperrt normale Besucher aus.

Im Jahr 2010 wird die Spielemesse nur noch für Fachbesucher direkt in Leipzig veranstaltet werden. Aus Mangeln an Ausstellern wird die eigentliche Messe für Spieler nicht statt finden.
Der Fokus liegt nun auf der Fachmesse und seinen Besuchern, die internationaler werden.

Weiterlesen...  

Machinima FilmklappeUnser Machinima der Woche ist diesmal wieder von der witzigen Sorte: "Doris & Rock nonSexGen Bed" ist im Gegensatz zu all den Sexgen-Betten, die uns in Second Life mit ihren bunten Bällen amüsieren, nicht animiert.

Hier kann man einfach nur gemeinsam drin liegen, und muss sich nicht mit komplizierten Menüs und Rumgeklicke plagen während auf dem Herd die Suppe anbrennt. Die vergnügliche kleine Werbesatire nimmt die Moral unserer Großeltern aufs Korn und zeigt uns mit einem kleinen Augenzwinkern, wie antiquiert uns die Vorstellungen der 50er Jahre heute erscheinen.

Aber auch für diese Randgruppe bietet Second Life eine Möglichkeit, sich auszuleben. Ein gelungenes Spiel mit Wertvorstellungen.

 

Weiterlesen...  

Rezzdays 2010 mit VWIZum heutigen Freitag starten die Rezzdays 2010, die Virtual User Convention. Mit einem bunten Programm an Workshops, Vorträgen und interessanten Einblicken aus und in virtuellen Welten darf gerechnet werden.

Virtual World Info ist ebenfalls vor Ort und berichtet von den Events der drei Tage. Infos darüber als auch zum Programmablauf findet Ihr hier.
Organisiert wird das Event von avameet und Advanced Network Solutions. Partner sind neben Virtual World Info slinfo.de, YOUin3D, das Medienkontrollzentrum, Mondira Fashion und das Brauhaus Südstern, (Berlin) wo die Rezzdays veranstaltet werden.
Vier Redakteure und einen Fotograf bringt Virtual World Info zum Event mit, um sich unter das Real-Avataren-Volk zu mischen, interessante Eindrücke zu erhalten und zu beschreiben. Diverse Interviews werden ebenfalls geführt, zum Beispiel mit dem Machinimatographen Cisko Vandeverre alias Clemens Fobianke.

Weiterlesen...  

There 
Startbildschirm Seit März ist es bekannt - auch deutschsprachige Blogger haben die News gefunden. There ist tot - so lautete die Schlagzeile. Mehr jedoch gilt es zu berichten, wenig tiefgründig geprüft waren die Blognachrichten.

Die Wahrheit ist vielschichtiger - There ist quasi neu aufgestellt und hat sich in das "Virtual World Web" eingegliedert. Die virtuelle Welt, die als ein großer Konkurrent zu Second Life galt, wurde nicht gänzlich eingestampft. Massive Änderungen gab es dennoch.
Virtual World Info klärt auf.

Weiterlesen...  

Sixx - Das Magazin in 3DVor circa einem Jahr begann das ZDF, virtuelle Räume für seine Sendungen zu nutzen. Das ZDF erhielt nun Konkurrenz durch die Pro-Sieben-Sat.1-Gruppe und dessen jungen Sendeformat Sixx.

Die virtuellen, sogenannten Erklärräume werden dabei in ein 3D-Gewand gesteckt - dem Sendeinhalt angepasste Umgebungen sollen die Attraktivität der Sendungen steigern. Sie verschlingen allerdings auch Millionen. Indes die Technologie macht die Sendungen attraktiver, auch wenn der Inhalt davon unbeleckt bleibt.

Weiterlesen...  

Realidades Virtuais LogoSeit dem 17.05. findet eine Vortragsreihe mit dem Thema virtuelle Welten am Goethe Institut Portugal in Lissabon statt.

Virtuelle Wirklichkeiten sind der Fokus der Betrachtungen, die bis zum 02. Juni andauern werden. Drei Konferenzen werden als Mixed-Reality-Event nach Second Life übertragen.

Weiterlesen...  

madrid_montegancedoT-Systems gibt in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie es erstmalig möglich mache, eine Fünf-Seiten-Ansicht virtueller Welten zu realisieren.

Die Telekom-Tochter T-Systems und CeDInt, das Forschungs- und Entwicklungscenter der Polytechnischen Universität Madrid, arbeiten unter anderem daran, mit Modellierung und 3D-Simulation im Madrider Virtualisierungscenter Architekturdenkmäler gefahrlos restaurieren zu können - in Virtual Reality. 

Weiterlesen...  

Rezzdays 2010 Vom 04.-06. Juni 2010 werden sich um ein breites Programm die Community und Professionals in Berlin treffen. Eingeladen sind alle Nutzer und Interessierte an virtuellen Welten.

Hervorgegangen sind die Rezzdays aus dem ehemaligen SLCM, welches bereits zweimal in der Haupstadt statt gefunden hat. Als einziges Event in Deutschland mit dem Anspruch des Connectens, Treffens und Austausches von Informationen positioniert sich Rezzdays als einzigartige Möglichkeit, Avatare hinter Personen in lockerem Ambiente, gepaart mit Wissen und Mehrwert, real kennen zu lernen. Virtual World Info berichtet exklusiv als Medienpartner vor Ort.

Weiterlesen...  

Expo 2010 Deutschland Pin Der Deutsche Pavillon "balancity" der am 01. Mai in Shanghai gestarteten World Expo 2010 ist der größte Pavillon, mit dem Deutschland je auf einer Expo vertreten war. Auch die virtuellen Aussichten sind gigantischer denn je zuvor.

Die diesjährige Weltausstellung widmet sich mit "Better City, Better Life" den urbanen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ein virtuelles Pendant steht zum Vorab- oder Parallelbesuch im Internet zur Verfügung.

Mit "100 innovations for a better world" wurde die ebenfalls vertretene Dresdener Gemäldegalerie Alte Meister für ihren Second Life Auftritt ausgezeichnet. Allein fünf Sims in Second Life wurden dem Thema Machinima gewidmet.

Weiterlesen...  

Hallow PalmerBisher haben wir an dieser Stelle immer interessante Persönlichkeiten aus Second Life vorgestellt. Doch auch außerhalb davon gibt es viel zu entdecken: spannende, liebevoll gestaltete virtuelle Welten und deren Macher.

Dieses Mal sprach VWI mit dem Gründer und Betreiber vom OpenSim-Projekt "Grid4us", Markus Maue, vielen besser bekannt als Hallow Palmer.
Der 41jährige aus Kaiserslautern, der seine realen Brötchen als Vermesser verdient, hat sein Herz schon seit den Hypezeiten von Second Life an virtuelle Welten verloren. Hier konnte und kann er seiner Kreativität freien Lauf lassen. Im Dezember 2006 startete er seine Laufbahn in Second Life als Avatar Hallow Palmer, versuchte sich als Betreiber einer Mall, baute und verkaufte Möbel und Equipment für Bars und Clubs und gestaltete seine eigene Low-Prim-Sim.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005